Lohnt es sich alle James Bond-Filme nachzuholen?

5 Antworten

Das kommt darauf an, ob du diese Art von Filmen magst.Es sind eben Filme, wo keine Langeweile aufkommt.Man darf aber jetzt auch keine Unterhaltung erwarten, die jetzt einen hohen IQ voraussetzt.Es ist gute Popcornunterhaltung....nicht mehr und auch nicht weniger.

Ich persönlich habe alle Filme gesehen und auch alle Filme auf Blu-ray.Ich muss jedoch gestehen, dass ich am liebsten die Filme mit Sean Connery und Roger Moore sehe....auch Pierce Brosnan hatte noch diesen trockenen Humor.Aber danach wurde es mir doch eine Spur zu ernst und zu dramatisch.Und auch die Nebendarsteller waren in den früheren Filmen einfach 'Typen'.Eins ist aber immer konstant geblieben.Der Song zum Film....hat mir eigentlich jeder Song gefallen.

Das ist subjektiv aber meiner Meinung nach lohnt es sich definitiv! Es ist interessant, wie sich die Filme über mehr als 50 Jahre verändern und wie viel immernoch genau so ist wie damals. Da kommen einige Gänsehauterlebnisse. Grundsätzlich ist es, um einen neuen Bond zu schauen (z.B. im Kino) nicht unbedingt notwendig, alle Bonds vorher geschaut zu haben, um die Handlung zu verstehen. Jeder Bond hat grundsätzlich erstmal seine eigene Handlung. Allerdings zieht sich ein interessanter Handlungsstrang durch die gesamte Geschichte von James Bond. Einige Witze und auch einige intensive Szenen versteht man nur durch das Vorwissen. Verloren ist man allerdings definitiv nicht, nur weil man nicht alle Filme gesehen hat. Wenn du aber beabsichtigst, alle zu schauen, dann lohnt es sich auch in chronologischer Reihenfolge

Ich habe vor längerer Zeit Skyfall halb geschaut, da hat meine Mutter dann aber gesagt, dass es zu brutal ist. Da war ich aber auch erst etwa 9.... Vor 2 oder 3 Jahren habe ich dann "ein Quantum Trost geschaut" und den fand ich super :)

Mein erster James Bond war Casino Royal.

Hab danach auch fast alle anderen gesehen und bereue es nicht

Aber klar doch. Danach ist dir keine Verfolgungsjagd zu Lande, zu Waser und in der Luft mehr fremd. Mir gefallen zum Teil die älteren wie z.B. Goldfinger sogar besser als die jüngeren Datums mit Daniel Craig. Ich fand es auch recht faszinierend zu sehen, wie sich die Machart der Filme im Laufe der Zeit verändert hat (Erzählweise, Schnitt, Musik, Tricktechnik, ...).

Was möchtest Du wissen?