Lohnt es, sich abitur zu machen ohne studieren zu wollen?(habe mittlere reife)

7 Antworten

Ja,klar!Du kommst bei den Arbeitgebern um vieles besser an und du hast so mehr berufschancen überall!Wenn du älter wirst willst du wahrscheinlich was anderes als dein aktuelles job machen dann kannst dann sogar noch studieren! :) Es gibt also nur positives an der sache auch ABI zu machen! :)

Mit Abi ist die Ausbildungszeit kürzer (2 statt 3 Jahre, falls es sich in den letzten Jahren nicht geändert hat). Außerdem hälst Du Dir mit dem Abi andere Möglichkeiten offen, wenn Du Dich z.B. nach Deiner Ausbildung anders orientieren möchtest. Mach das Abi! Jetzt fällt Dir das Lernen noch leichter, als wenn Du es später nachholen müsstest. Außerdem schadet Bildung nie!

9

Um das Jahr geht es mir nicht- bin mir sicher, dass ich mich später nicht anders orientieren will, danke dir aber

0

Also, in der Q11 weiß man eigentlich nicht wirklich, ob man irgendwann - sei es auch mit 45 Jahren - doch studieren möchte... Unabhängig, ob man studieren will oder nicht...im Beruf kommt es auch besser, wenn man Abitur vorzuweisen hat...

Was möchtest Du wissen?