Logistikmeister; danach zur Bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Kreiswehrersatzamt ist nur für die Bundesweht (Soldaten) zuständig.

Aber nach deinem Text möchtest du ja als Beamter in den zivilen Dienst der Bundeswehr.

Bedeutet, du musst dann eine Ausbildung zum Beamten durchlaufen. Einen Direkteinstieg gibt es hier nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Logistikmeister/ Fachwirt für Logistik ist eindeutig prädestiniert für Laufbahn als Fw des Allgemeinen Fachdienstes.

Aber stell dir mal die Arbeit bei der Bundeswehr nicht vor wie andere "Jobs auch" in erster Linie ist man dort immer noch Soldat mit allen was dazu gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 29 bist Du für den Einstieg in eine militärische Laufbahn zu alt.

Über Beamtenstellen im logistischen Dienst der Bw, d.h. bei der Truppe ist mir nichts bekannt.

Vielleicht gibts da etwas bei der Streitkräftebasis.

Frag doch mal beim Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?