Loch in Metall bohren

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Stelle, in der das Loch soll, leicht ankörnen. Und schon hat der Bohrer einen Ansatzpunkt. Zusätzlich in einen Schraubstock spannen.

kaija63 27.06.2013, 10:12

wenn du jetzt noch erklärst was "ankörnen" ist (der Junge hat ja absolut keine Ahnung) ist alles ok :) dann kriegt er das hin *lach

0
treblis 27.06.2013, 10:18
@kaija63

Wenn er das richtige Werkzeug dazu da hätte. Hat aber schon geschrieben, daß nicht. Wer keinen Dorn besitzt, besitzt sicherlich auch keinen Körner.

1
Fornjoter 27.06.2013, 10:33
@treblis

Bitte was ist ein Körner? Ich muß zu meine Schande gestehen, daß ich nicht weiß was das ist :-)

0
Fornjoter 27.06.2013, 11:22
@treblis

Danke ich fahre zum Baumarkt und kaufe mir so einen Körner.

1
Zackenking 28.06.2013, 08:13
@Fornjoter

Fomjoter - Ein Körner ist ein Werkzeug, welcher an der unteren Seite ein wenig angespitzt ist. Der Körner ist etwa 10 cm lang und 1 cm dick. Er wird verwandt, um Stellen zu markieren,wo gebohrt werden muss oder das Werkstück beschnitten oder anderweilig bearbeitet wird.

0
Zackenking 28.06.2013, 08:18
@kaija63

Wenn er wirklich keinen blassen Schimmer hat, soll er sich nach einem Fachmann umsehen.

0

An leichtesten ist wenn du vorsichtig in Bohrloch eine tiefe Kerbe machst und die dann vorsichtig mit dem Bohrer vergrößerst und wenn du merkst,dass du halt hast kannst bohren

Oberfläche etwas flach feilen,dann ankörnen als weiteres den Körnerpunkt etwas größer Bohren,dann mit einen SCHÄLBOHRERoder auch STUFENBOHRER genannt aufbohren,nur bei DÜNNWANDIGEM Rohr

Schraube oder Nagel nehmen und dann mittels Hammer die Stelle vorkörnen. Falls Du keinen sog. Dorn hast.

Wernerreg 27.06.2013, 10:23

Schraube ,Nagel das ist Schwachsinn,Material ist weicher als Chrom da passiert garnichts auf dem Crom.Was soll das mit dem DORN damit kann man bestens einen Stift aus einem Durchgangsloch raus treiben.

Tip soll auch hilfreich sein.

0

Malerkrepp über die gewünschte Stelle kleben. Am besten dickeres. (oder hast du einen Dorn parat?)

Fornjoter 27.06.2013, 10:09

Das ist jetzt die beste Idee. Mit dem Klebestreifen. Dorn habe ich nicht, aber muß ich mir notfalls eben kaufen. Das Rohr kann ich auch nicht einspannen es ist an einem Tor geschweißt. Das Ding wiegt über 100 kg

0
treblis 27.06.2013, 10:11
@Fornjoter

Dann nimm Malerkrepp - notfalls mehrlagig, wenn du nur dünnes hast.

1

Du kannst auchvorher ankörnern damit der Bohrer später nicht weg rutscht . Und dann mit einem kleinen Bohrer vor bohren

Was möchtest Du wissen?