Listenhund wurde einfach weg genommen was nun?

8 Antworten

Du kannst einer von deiner Familie oder deinen Freunden beauftragen das sie ihn vom Tierheim raus Hollen sollen alle dürfen ihn nehmen nur du nicht mehr die dürfen aber keine Einträge im Führungszeugnis haben und der Vermieter muss einverstanden sein und sie dürfen nicht das selbe Familien Name haben wie du sonst checken Sie das  du darfst und vermitteln ihn nicht viel Glück !!!!

Mach ein auf dem du weiß nicht das diese Hunde gelistet sind du wirst Post kriegen wo drauf stehen wird das du 2 Wochen Zeit hast ihn abzugeben entweder Tierheim oder wieder zum Züchter zurück . Aber dein Hund kriegst du nicht mehr wieder schade wegen dem Hund ...

Warum hast du den Hund noch nicht angemeldet? Und was ist mit dem Sachkundenachweis? Hast du dich da schon mit dem Ordnungsamt in Verbindung gesetzt (bevor der Sache mit dem Auto)

Aber vor allem: waurm war der Hund alleine im Auto? Bereits jetzt können die Temperaturen in einem Auto sehr schnell steigen.

Ich darf ihn weder sehn noch raus holen ... Er ist sichergestellt... Ohne polizeiliche Freigabe geht da nix und Ordnungsamt soll morgen zum Tierheim kommen warum auch immer . Sagten die mir so ...da es ein Kampfhund ist und kein Sachkundenachweis habe...

Wenn der Hund nicht auf dich angemeldet ist, dann frage ich mich: hast du überhaupt einen Nachweis, daß es deiner ist? Klar, er saß bei dir im Auto, aber der Hund könnte ja jemand anderes gehören.

0

Bist wohl ein ganz gefährlicher Irrer, einen American staffordshire ohne Erlaubnis zu haben, wenn man keine Ahnung hat

Was möchtest Du wissen?