Linoleum - Kosten und im Vergleich zu Fliesen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Linoleum in Bahnen kriegst du mit etwas Gück (z.B. als Restposten) schon ab etwa 10 Euro je qm. Damit wären die Gesamtkosten mit Verlegen nur wenig niedriger als bei billigen Fliesen. Am besten, man kauft und verlegt gleich ein passendes stück, dass am Verlegeort genau zugeschnitten wird, so dass das Verschweißen enfällt.

Hab erst gestern gefragt, was das Verlegen von 16qm Linoleum mit einer Schweißnaht von 4,5m kostet: Wir haben OSB-Platten als Untergrund, d.h. es müßte erst noch gespachtelt werden (laut Verleger) und würde 300,- kosten. Machen es heut selbst, weil es uns zu teuer ist und der Verleger es nicht machen kann, bis unsere neue Küche kommt. Wollen aber nicht spachteln und nur mit Klebeband und so ner Schweißflüssigkeit arbeiten.

Alte PVC oder Linoleum Bodenbelag?

Hallo Erst dachte ich es wäre Linoleum, doch nun bin ich mir nicht sicher da beides leicht verwechselt werden kann. Auf jeden Fall haben oder hatten wir einen Bodenbelag (Bahnen keine Fliesen). Dieser wurde aber bei unserem Einzug in unseren Bungalow rausgenommen vom Vorbesitzer. Nur noch unter einem Teppich ist etwas davon zu sehen. Sonst ist nichts mehr da. Geklebt wurden diese glaube ich mit Linoleumkleber (braun). Meinte mein Vater. Aber auch er weiß nicht ob es PVC oder Linobahnen waren. Nun mache ich mir echt Sorgen, da in PVC ja viel Asbest verwendet wurde und in Linoleum in Zwischenablagen (anscheinend). Bungalow ist von späten 70er, frühe 80er. Ist dieser möglicherweise kontaminiert. Mein Vater denkt ich übertreibe und dass auch wenn Asbest verbaut wurde nichts mehr da sei und ich ja nicht beim abbauen dabei war. Kennt sich jemand zufällig aus? Viele haben geschrieben dass Lino frei von Asbest sei, aber warum steht dann da was von Zwischenablage? Danke im voraus

...zur Frage

PVC Boden auf Fliesen verlegen?

Hi Leute!

Wir haben ein Wohnzimmer von ca. 40 qm Bodenfläche ( Fliesen ). Da diese nicht wirklich schön sind möchten wir gerne einen PVC Boden verlegen ohne die Fliesen zu beschädigen etc. ( Mietwohnung ). Die Fugenbreite der Fliese betragen ca. 6mm. Die Tiefe beträgt ca 1mm max 2mm. So, nun war ich im Baumarkt. Der Berater sagt dass es PVC Böden gibt die mann einfach auf Fliesen legen kann ohne später den Ärger mit den Fugen zu haben. Jedoch kostet der qm ca. 30 € aufwärts. Dies ist mir leider zu teuer.... Möchte ca. 10 € qm bezahlen. Ich habe eine Idee wie es klappen könnte auch einen günstigeren Boden zu verlegen ohne das sich die Fugen mit der Zeit durchdrücken. Da ich jedoch kein Handwerker bin benötige ich mal Eure Meinung.

Ich besorge mir ein dünne Trittschaldämmung aus Kork die ich dann mit doppelseitigem Klebeband auf die Fliesen verlege. Danach klebe ich dann mit doppelseitigem Klebeband den PVC Belag auf die Kork-Trittschalldämmung. Klappt das??? Hält das?? Ist die Korktrittschalldämmung ausreichend wg. Fugen etc??? Danke für jede Anregung oder Tipps...

...zur Frage

fliesen verlegen- was kostet 100 qm

was kostet 100qm fliesen 30 /60 ohne material verlegen

...zur Frage

Kork auf PVC

Ich möchte auf einen vorhandenen PVC-Belag Kork-Parkett ( Fliesen kein Klick-Parkett!) verlegen. Welcher Kleber ist geeignet. Viele Korkkleber vertragen sich nicht mit PVC.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?