Liegt Schönheit wirklich im Auge des Betrachters?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

  • Der Spruch hat eine philosophische Komponente und ist in diesem Sinne zutreffend: Schönheit ist eine Eigenschaft, die der Betrachter dem Objekt zuweist und die das Objekt nicht von sich aus hat. Ein Objekt hat Eigenschaften wie Farbe, Konsistenz, Symmetrie, Form und so weiter, aber ausgerechnet Attribute wie "interessant" oder "schön" oder "abstoßend" sind keine Eigenschaften des Objekts selbst, sondern Eigenschaften, die der Beobachter dem Objekt aufgrund der eigenen Bewertung zuweist. In diesem Sinne stimmt der Spruch uneingeschränkt.
  • In der Praxis wird der Spruch aber oftmals anders interpretiert, nämlich in dem Sinne, als dass Schönheit von jedem Menschen anders wahrgenommen wird. Dies ist zwar in einem gewissen Maße durchaus zutreffend, weit überwiegend ist die Zuordnung dieses Merkmals aber erstaunlich einheitlich: Im großen und ganzen ist es schon so, dass sich die überwältigende Mehrheit der Menschheit einig ist, welche Landschaften, Bauwerke, Kunstwerke, welche Blumen, welche Schauspieler besonders schön sind und welche eher unterdurchschnittlich gut aussehen. So sehr "in Auge des einzelnen Betrachters" kann das also nicht liegen, oder? Schönheit entsteht sicher im Auge des Betrachters, aber eine große Gruppe von menschlichen Betrachtern fühlt meistens relativ ähnlich.
  • Ausgerechnet die Schönheit der Menschen ist ohnehin oftmals überlagert von Aspekten wie Sympathie, Attraktivität, "Typ, auf den man steht" und so weiter -- dabei geht es aber nicht wirklich um Schönheit, sondern um Attraktivität und das ist etwas ganz anderes. Schönheit ist viel allgemeiner und eben auch auf Objekte, Bilder, Blumen, Landschaften anwendbar.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey 

meiner Meinung nach liegt es im Auge des Betrachters viele sind sich aber bei ihrem eigenen ansehen unsicher da es sehr viele schönheitsidole gibt ,denen jeder gerne entsprechen würde. du darfst dir nur nicht einreden das du nicht schön bist das macht dich nur trauriger und nicht attraktiver.viel menschen finden heute schön die lächeln und fröhlich sind.

ich hoffe ich konnte helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm JA! Definitiv! Da jeder Mensch anders ist und unterschiedliche Sachen/Menschen schön findet...

Außerdem ist "Schönheit" per se nicht das Wichtigste... Jeder der ausschlaggebenden Wert darauf legt ist in meinen Augen nur oberflächlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja so ist es, dennoch habe ich das Gefühl dass ein bestimmter Typ "Frau" oder "Mann". von jedem als attraktiv empfunden wird. Vielleicht nicht als der "Traummensch" aber man findet die Person schon hübsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an ob diese Person gut sehen kann. Wichtig ist das sie nicht auf einem Bild zu finden ist. Schönheit ist nur ein Begriff der mit einem SchönheitsEMPFINDEN verbunden wird. Bedeutung bleibt also subjektiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja liegt im Auge des Betrachters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wir sind alle nur Marionetten höherer Instanzen. Es gibt eine fest vorgegebene Meinung! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo sonst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich.

Jeder empfindet Schönheit anders.

Nur kritiklose Flachköpfe folgen dem, was ihnen als "Schönheit" suggeriert wird und halten das dann selbst für schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?