liegestuetzen mit 13 schädlich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja das kannst Du machen, solltest aber je einen Tag Pause dazwischen machen, damit sich die Muskeln in Ruhe aufbauen können. 25 Liegestütze sind kein Krafttraining. Schädlich wäre es wenn Du Dir noch 30 kg Gewicht dabei auf den Rücken legst. Solange Du aus Deiner eigenen Kraft heraus trainierst (ohne große Gewichte) wird Dir nichts passieren.

Danke hast die falsch gestellte frage verstanden

1

Mit 13 Jahren schon Muskel aufbauen?! Ist das nicht ein wenig zu früh, der Körper ist doch erst mit 18 bis 20 Jahren mit der Entwicklung fertig... Also wegen der Liegestützen, wenn du es nicht zu stark übertreibst sollte das aus meiner Sicht nicht Tragisch sein. Aber höre einfach auf denen Körper, beziehungsweise auf dein Skelett, wenn etwas weh tut oder nicht mehr Stimmt hörst du wohl besser damit auf. Viel Glück beim Muskel aufbau

Gruss

Astorga13

Ich mache Muskeltraining erst seit 2 Jahren (bin 18) und habe noch nie so etwas in der Art gehört...was ich mir vorstellen könnte ist, dass man es nicht übertreiben soll...also mit Eiweiß voll ans "Pumpen§ gehen (:

Ja das stimmt. Das Training kann deinen Wachstum beeinflussen und Gelenke können sich verformen(oder so) auf jeden Fall kann das auch zu Schäden führen. Mit 13 sollte das eh noch nicht wichtig sein! Fang damit an wenn dein Körper auch damit klar kommt, alles andere währe nicht gut für dich! :)

Mfg. Jaay

Ich hab die frage falsch formuliert sry nochma hab net vor jetzt schon ins Fitnesscenter zu gehen:)

0
@snapdrap

Auch das ist nicht zwingend gut für dich, ob zuhause oder im Fitnesscenter spielt dabei keine Rolle. Es muss dir nicht schaden, kann es aber. Warte am besten wirklich bis dein Körper ausgewachsen ist, da kannst du dich dann auspowern wie du lustig bist. :P

0
@SilverJay

Ich mache ausser 1h Basketball in der woche keinen sport und paar sit ups können da nicht schaden finde ich weil wir das früher im judo auch als aufwarmuebung gemacht haben Hab gegoogelt ;)

0
@snapdrap

Solange du es nicht übertreibst okke.

War auch eher für den Fall gemeint das du es wirklich in Mengen machen möchtest, tut mir Leid, das habe ich wohl vergessen dazu zu schreiben, naja.. Menschen machen Fehler. ^-^

0

Ins Fitnessstudio brauchst du nicht gehen, da lassen sie dich eh noch nicht rein, aber Eigengewichtsübungen, die du zu Haue ausführen kannst, sind nicht schädlich, sogar das Gegenteil ist der Fall. Da gibt es zum Beispiel Liegestütze, Klimmzüge, Crunches, ... Da sieht man mal wieder, dass hier die meisten Leute einfach ihre Meinung raushauen, auch wenn sie absolut keine Ahnung haben. Das Krafttraining führt auch ganz bestimmt zu keiner Querschnittslähmung, das ist das Absurdeste was ich je gehört hab :) Wenn du noch Fragen dazu hast, kannst du mir auch gerne eine PN schreiben :) MfG

Nicht nötig aber danke. Muss dazu sagen, dass die frage falsch formuliert war ;) habe eh schon für mein alter viel muskelmasse am arm da brauch ich auch kein fc! Wie gesagt danke :*

0

ich finde auch das Sport schädlich ist solange man noch nicht 16 ist, weil man da ja noch wächst und so, Sollen schon echt schlimme Sachen passiert sein, wenn Leute vor 16 Liegestütze oder Sit-ups machen. Das kann später zu ner Querschnittslähmung führen..

Ich würds echt lassen:/

XD wegen liegestuetzen und sit ups¿ omg besoffen?

0
@arcsaberzslash

Scheintst ja noch jünger zu sein. 1. Deine antwort is schwachsinn hab gegoogelt und anderw antworten bekommen. 2. Nen link dein ernst?

0

lach mich schlapp...

0

mit krafttraining meint man ins fitnesstudio gehen und so

Richtisch war ne allgemeine frage vll bischen (sehr) schlech formuliert. ..

0

25 Liegestützen sind doch kein Krafttraining^^

aber immerhin ein guter Anfang! ;)

0

Dann hab ichs wohl falsch aufgefasst :)

0

Ja und wie !! Mindestens genau so gefährlich wie Milch drinken und Arztbesuche !!

Oh gott milch!!! Albträume das sagt alles ;)

0

Was möchtest Du wissen?