Lieber Biologie oder Physik Grundkurs?

3 Antworten

Das hängt völlig davon ab, für was du dich eher interessierst.

So ein Fach kann man selten "empfehlen" ,das basiert ja ausschließlich auf subjektiven Empfindungen.

Schau am Besten, was du dir von beiden eher zutrauen würdest. Also informiere dich, was die Inhalte sind und vergleiche, was dir eher zusagt.

Ich hatte bis zur 10. Klasse Physik (dann wg. Lehrer abgewählt) und ab der 11. Klasse Biologie als Leistungskurs.

Bio ist schon ein Lernfach, aber sehr breit gefächert, es geht also in viele spannende Bereiche.

Physik ist da recht intensiv was Mathematik angeht, würde ich behaupten, aber auch sehr spannend, weil viele Bereiche abgedeckt werden.

In Bio hat man in der Regel:

Genetik, Ökologie, Evolution, Neurobiologie etc. <- und diese Unterrichtsreihen werden dann häufig miteinander verknüpft.

Ökologie zum Beispiel mit Evolution, oder Genetik mit Evolution oder diese drei Gebiete noch einmal untereinander in diversen Konstellationen.

Schau, was dir bisher besser lag und wovon du für dich mehr mitnehmen kannst.

Kleiner Tipp: Schau mal bei "TheSimpleClub" vorbei.

Da sind eigentlich alle Themen der beiden Fächer für die Oberstufe sehr übersichtlich aufgelistet.

LG

In Bio muss man mehr, als auswendig lernen. Man muss alles verstehen und alles baut aufeinander auf. In Physik muss man die Gesetze der Physik kennen und sie auf Aufgaben ableiten können

Bio: Eher was für Mathemuffel und welche die Fakten gut auswendig lernen können.

Physik: Also wenn du in Mathe ein Lauch bist: Finger weg!

Was möchtest Du wissen?