Liebe/Kopffick meines Lebens?

4 Antworten

Ich glaube sie hat dich betrogen, ob es "nur" ein Kuss war oder mehr kann ich dir nicht sagen. Der Kuss ist auf jeden Fall passiert, sie hat gesagt, dass der Kuss nur 30 Sekunden gedauert hat und danach das es gar nicht passiert ist, weil sie einfach Angst und Druck zu spüren bekommen hat.

Ich weiß es nicht aber ich glaube nicht, dass es so passiert ist, wie sie es schildert. Wahrscheinlich haben sie gekuschelt an diesem Abend, sie hat sich körperlich zu ihm hingezogen gefühlt und dann ist es passiert.

Jetzt stellt sich die Frage, ob du damit leben könntest, wenn sie jemand anderen geküsst hat? Wenn sie mit ihm Sex hatte ist es klar, dass du damit nicht leben kannst

Wenn du wirklich die Wahrheit erfahren möchtest, dann sei nett zu ihr und sage ihr, dass du es bitte wissen möchtest, da dir das sehr wichtig ist und du dir sehr gut vorstellen kannst ihr zu verzeihen, wenn sie die ganze Wahrheit erzählt. Wenn sie jedoch jetzt lügt und du im nachhinein erfährst, dass es eine Lüge war oder die halbe Wahrheit, dass dann sofort ohne wenn und aber Schluss ist.

Ich glaube das ist die beste Möglichkeit, um die Wahrheit zu erfahren. Du könntest, wenn du möchtest auch weitere Nachforschungen betreiben und vielleicht ein paar Details rauskriegen. Sie war ja nicht alleine dort und die Screenshots sind Beweis genug.

Danke für deine Antwort. Ich habe alles versucht (Nachforschungen). Ein anderer Bekannter hat auf mein Nachfragen zu mir gesagt, dass sie ihm angeblich erzählt hat das "da was passiert ist". Er meint sie habe ausdrücklich von Sex gesprochen. Sie streitet dies natürlich ab und sagt ich soll solchen Idioten nichts glauben etc...

0
@kingstonBS

Also ich habe mir jetzt auch die Fortsetzung durchgelesen. Es sind oft sehr merkwürdige Fälle passiert und ehrlich gesagt finde ich es komisch, dass alle diese Männer deine Freundin küssen wollten, sie aber alles verweigert hat. Es tut mir sehr leid aber ich denke sie hat dich betrogen. Wenn du dich von ihr trennst, wirst du Liebeskummer haben, dass ist nun mal so. Aber wenn du so weitermacht wie es jetzt ist wird es viel, viel schlimmer werden. Du opferst sozusagen unnötige Jahre für eine Beziehung die es nicht wert ist. Wenn du Liebeskummer hast, dann musst du dich ablenken mit deine  Freunden und auch dieser Schmerz vergeht, Du bist 20 genauso alt wie ich, irgendwann wirst du eine neue Frau kennenlernen. Du darfst dich nicht an den Gedanken klammern, dass du es psychisch und körperlich nicht verkraften würdest. Lieber sollte man da früher ein Ende setzen als zu spät. Innerlich weißt du auch, dass sie dich betrogen hat und damit kannst du glaube ich nicht leben. Ich weiß es nicht, vielleicht musst du sie genau dabei erwischen, damit du loslassen kannst bzw. damit abschließen kannst. Es ist eine wirklich schwierige Situation.

Du hast auch kein Vertrauen mehr zu ihr, das macht dir ständig zu schaffen, so kann es nicht weiter gehen. Ich finde es auch ziemlich mies von ihr, dich sitzen zu lassen und mit irgendeinem Typen einen zu rauchen. Ich glaube nicht, dass sie mit dem geschlafen hat aber mit irgendeinem hat sie es sicherlich. Das kann man einfach aus ihrem Verhalten und ihren Taten erschließen, so verhält man sich nicht wenn man einen Freund hat. Vielleicht wars der Surflehrer oder jemand anderes genau kann ich es dir nicht sagen.  Das ist meine persönliche Meinung.

1

Also hör mal, ich mit meinen 33jährchen lebenserfahrung konnte schon so einiges beobachten und auch selber erfahren.
Wenn man in teeny jahren einen "passenden" partner findet und eine mehrjährige beziehung führt, kommt im erwachsen werden irgendwann der moment, wo der eine oder sogar beide das gefühl kriegen was zu verpassen. Den drang auch mal was neues auszuprobieren, sich halt auf diverse mögliche arten auszuleben, man ist ja schliesslich noch jung und kennt vieles im leben noch nicht.
Das ist natürlich nicht bei ALLEN menschen so, aber bei den meisten.

Ob du für dich klar kommst in einer Beziehung wo betrogen wurde, oder ob du dich lieber doch aufmachst auf einen neuen weg, musst du für dich selbst entscheiden.
Egal welche entscheidung du fällst, sie ist geprägt von deinen erfahrungen und gleichzeitig eine chance sich weiter zu entwickeln und daraus viel positives zu ziehen.
Möchte gerne noch anmerken, egal wie schmerzhaft eine entscheidung sich auswirken kann, schliesst sich eine tür öffnet sich dafür eine andere.

Glaube an dich selber, mach pro/kontra liste, fäll eine entscheidung und ziehs durch....

ps: ich habe eine entscheidung treffen müssen und habe dadurch die liebe meines lebens und mein kind verloren. Unbeschreiblicher schmerz hat mich über 3jahre tag für tag begleitet. Ich habe es aber üner die runden geschafft und neu angefangen......es lohnt sich 😃
(So nebenbei als ein echtes schicksalsbeispiel falls du deine alte in wind schiesst)

Und nun?

Mach dir klar, dass DU jung, unerfahren und eigenem bekunden zufolge auch nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte bist.

Anstatt dich und sie mit deinem miesen Kopfkino zu quälen, könntest du ihr einfach glauben und die sms als Beweis dafür nehmen, dass sie mit DIR und keinem sonst zusammensein möchte.

Im Zweifel könntest du das miese Kopfkino sogar noch zu einer Schnulze aufwerten, indem du dir vorstellst, sie habe tatsächlich mit jemandem geschlafen und DANACH eben in dieser SMS bilanziert...:-)

Aber du wirst es schon noch schaffen, eure Beziehung zu ruinieren...:-/

Beziehungsprobleme momentan mit der freundinn?

Hallo erstmal , Ich habe folgendes Problem hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben aus weiblicher aber auch männlicher Ansicht. Ich bin der Michael 22 Jahre jung und hatte bis vorhin noch eine freundinn (23) mit der ich exakt 4 Jahre zusammen war. Wir haben uns immer gut verstanden waren auch schon etliche Male im Urlaub um genau zu sagen 7 mal. In letzter Zeit merkte ich aber das meine freundinn sich komisch benimmt. Sie kam zu mir mit den Aussagen wie zb das sie mehr Zeit jetzt mit ihrer freundinn usw verbringen möchte , ich hatte keinen problem damit und hab Ihre Aussage akzeptiert. Da sie sich immer mehr von mir entfernte hatte ich mich mit ihr zusammen Gesetzt und darüber geredet. Ich hab mitbekommen wie ihr ein Junge geschrieben hatte - gedacht habe ich mir erstmal dabei nichts aber als ich Sie drauf ansprach hat die mir erzählt das sie momentan im Kontakt mit ihrem Vorarbeiter (27) Alex ist. Ich habe mir erst dabei nix gedacht und sie hat mir auch gesagt das sie einfach nr schreiben und nicjt treffen oder so. Paar Tage später habe ich mitbekommen das sie ihm die Frage gestellt hat ob es wirklich nur Freundschaft zwischen den sei oder ob er genau so viel empfindet wie sie für ihn. Als ich sie drauf ansprach meinte sie mir das es nur eine Frage war . Was soll ich mr jetzt denken ? Wie gehe ich am besten vor ? Ich bin momentan komplett am Boden zerstört. Ich weis nicht wie ich den Schmerz in mir bekämpfen kann ich bitte euch um Hilfe wie soll ich vor gehen was soll ich machen ?

...zur Frage

Gemeindevertretung was soll das?

Hallo,

ich las gerade einen Artikel von unserer kleinen Gemeinde, dass die Gemeindevertretung etwas beschloss, was hier absolut niemand, wirklich niemand, der sein Leben hier von Geburt an verbracht hat, gutheißen würde. Dieser Beschluss würde aber im Sinne unserer "Gemeinde" (also wenn man die Gemeinde als Unternehmen und nicht als Bevölkerungsgruppe betrachtet) halt schon etwas begründen.

Daher meine Frage: könnte ich jetzt zB meinen Mitbürgern vorwerfen, dass sie bei der Kommunalwahl einfach blöd waren? (Ich hatte damals eine andere Partei gewählt, die das auch niemals gemacht hätte). Oder hat das damit gar nichts zu tun?

...zur Frage

Noch keine Freundin gehabt aber f+ eingehen?

Ich bin m/16 fast 17 und hatte noch nie eine Freundin geschweige denn Kuss etc. aber jetzt hätte ich die Möglichkeit Freundschaft + einzugehen. Sollte ich es machen oder lieber lassen und erstmal eine Freundin haben?

...zur Frage

Was haltet ihr von einem Dreier mit der eigenen Frau und ihrer Freundin?

...zur Frage

Freundin betrogen Hilfe?

Hallo community, Ich bin jetzt 23 Jahre alt und habe seit 5 Jahren eine Freundin. Vor eineinhalb Jahren habe ich in einem Club unserer Stadt ein Mädchen kennengelernt. Wir kannten uns bereits über Ecken vom Hören und kamen dadurch ins Gespräch. Da beide betrunken waren haben wir nach einem Gespräch unsere Nummern ausgetauscht. Sie wusste dass ich eine Freundin habe. Sie schrieb mich an und fing an mit mir zu flirten. Ich habe außer meine Freundin nur mit einer weiteren Frau Sex gehabt das war aber davor. Ich weiß nicht was mit mir los was aber ich bin darauf eingegangen und wir schrieben lange Zeit. Irgendwann habe ich sie erneut getroffen wieder beide etwas betrunken und wie mein männlicher neugieriger trieb es so wollte hatten wir Sex. (SIE WUSSTE ICH HABE EINE FREUNDIN, das hat mit glaube ich etwas mein Gewissen vermindert da wir zu zweit in der Sache drin waren. Wir hatten eine Affäre und das ging über mehrere Wochen wir trafen uns regelmäßig und hatten Sex. Sie wohnt mittlerweile nicht mehr in unserer Stadt und hat auch einen Freund. Plötzlich schreibt sie vor kurzem meine Freundin an die gerade im Urlaub ist und hat ihr alles gesagt. Ich habe es schon danach bereut und jetzt wo meine Freundin (die mir immer treu war ich könnte mir keine bessere frau vorstellen) so verletzt wurde ist es für mich nicht mehr auszuhalten Vorallem weil sie nicht hier ist. Ich habe seid 3 Tagen nichts gegessen und kaum geschlafen. Ihr geht es wahrscheinlich noch schlechter und es geht mir hier auch nicht um mich weil ich es schließlich verdient habe. Sie kommt in 5 Tagen wieder und wird mit mir sprechen. Dass es mir unendlich leid tut und dass ich es gar nicht in Worte fassen kann wie sehr ich es bereue habe ich ihr bereits 100 mal geschrieben. Wie kann ich mich auf das Gespräch vorbereiten und hat irgendwer Tipps wie man das Vertrauen wiedergewinnen kann? Ich liebe sie wirklich über alles und es war mir eine Lehre fürs Leben. Jeder der die Chance hat fremd zugehen macht es nicht es lohnt sich nicht für die eigene Sexualität eine Person so zu verletzen. Ich will einfach nur noch sterben und habe niemanden mit dem ich reden kann da meine Eltern auch nicht da sind. Ich möchte sie nicht verlieren und sie für immer glücklich machen. Hat jemand vielleicht auch etwas ähnliches erlebt und ein happy end daraus gezogen?

...zur Frage

Warum ist er so panisch nachdem er ein Date abgelehnt hat und warum will er seine Freundin nicht endlich erwähnen?

Hallo,

ein Mann hat ein Date mit mir abgelehnt. Bin dennoch der Meinung, dass er auf mich steht. Zumindest hat er sich immer so verhalten. Bei seiner Absage hat er keinen Grund genannt. Am nächsten Tag hatte er richtig Panik vor mir. Er hat mich angestarrt, wurde nervös und ist geflüchtet. Den ganzen Tag hat er demonstrativ den Blickkontakt mit mir gemieden. Nur einmal hat er mich ne zeitlang heimlich beobachtet. Mir kam es so vor als hatte er Angst, dass ich ihn nochmal wegen den Gründen anspreche. Wenig später erfuhr ich über Dritte, dass er ne Freundin hat. Er hat darüber bis heute kein Wort verloren....seit einiger Zeit starrt er mich wieder an und kann seine Augen nicht von mir abwenden.

Warum macht er das? Kann er nicht einfach zu seiner Freundin stehen und sie erwähnen?

Er hätte doch einfach gleich seine Freundin erwähnen können, dann hätte er am nächsten Tag nicht Angst haben müssen, dass ich nochmal nachfragen könnte...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?