Lichter Haaransatz oder nur Einbildung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erst einmal muss ich klarstellen das es nicht stimmt das es dicke oder dünne Haare gibt (hat sich falsch eingebürgert) man spricht nur von dichtem (viel Haar) und lichtem (wenig Haar) Haar. Der Durchmesser ist bei jedem einzelnen Haar gleich. 

Um auf das eigentliche Problem einzugehen, kann es sein das einfach dein Haarwachstum nachlässt. Normal ist ein Haarverlust von 50-100 Haaren täglich, aber es wachsen auch c.a. 100 Haare täglich nach. 

Ich würde zunächst einmal während des Shampoonierens die Kopfhaut (mit den Fingerkuppen nicht den Nägeln) zu massieren bis die Haut sich warm anfühlt. Massiere dabei alle Stellen am Kopf. Das regt die Durchblutung an und sorgt somit für Haarwuchs.

Wenn es nach 2-3 Wochen sich nicht verbessert würde ich mal zum Dermatologen gehen. Die können die Haare analysieren.

Falls du Raucher bist, kannst du dir den Besuch beim Arzt sparen, dann weiß ich auch so, warum deine Haare lichter werden 😉😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?