Lesbische Beziehung - Sex "süchtig"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hätte da einen sehr guten Tipp an dich: Wie wäre es, wenn ihr beide irgendwohin geht (nur so ein paar Tage) und den ganzen Tag voll "abgeht"? Denn umso mehr man den anderen Körper kennen lernt, umso weniger ist er so "anziehend". Vielleicht hilft es euch, wenn ihr einfach mal umgestört ein paar Tage Sex habt.

lg

joe1998

Das ihr lesbisch seid ist OK, das geht auch keinen etwas an. Nur in der Schule solltet ihr euch so weit beherrschen, dass es die anderen nicht unbedingt mitbekommen, wenn ihr es miteinander "treibt"

Ich glaube kaum, dass ihr das "ändern" könnt.. normalerweise will man eh Abstand halten, wenn man mit jemandem viel zeit zusammenverbringt. ...naja seit doch froh, dass die beziehung so gut klappt ;D

Das vergeht mit der Zeit. Und bis dahin: genießt es. Aber lasst es im Unterricht. Es stört Euch ja selbst (sonst würdest Du nicht hier fragen), und für die anderen Anwesenden ist es vielleicht auch unangenehm.

Irgendwann geht der Rausch vorüber und sie "ödet" dich nur noch an. Im Moment seid ihr beide nur spitz wie Lumpi.

:DD sie wird mich garantiert niemals anöden! aber spitz wie lumpi, hammer spruch! :D

0
@essences123

essences123, ich wette mit dir, dass diese "LIEBE" in 6 Monaten verpufft ist. Wie mans nimmt, vielleicht sogar "leider". Warte ab.

0
@Werther

wir sind bereits seit zwei jahren zusammen und es werden noch viele, viele jahre werden.

0

Warum soll es aufhören???

Das einzige, was ich empfehlen würde, is dass du/ihr lernt, euch in den Stunden "in ruhe zu lassen". Und ja, dass kann ma lernen.

Was möchtest Du wissen?