Leitpfostenabstand

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wikipedia:

Leitpfosten sind in Deutschland 50 Zentimeter von der äußersten befestigten Kante der Straßenoberfläche und in der Regel im Längsabstand in der Geraden und der Ebene von 50 Meter[2] (in Österreich 33 Meter) aufgestellt. In engen Kurven und unübersichtlichen Kuppen je nach Radius bzw. Halbmesser in geringerem Abstand. Als Faustregel gilt: Es sollen auf jeder Straßenseite - in Krümmungen unter 200 Meter Halbmesser auf der Kurvenaußenseite - mindestens immer 5 Leitpfosten sichtbar sein.

Bei mehrstreifigen Straßen mit geteilter Fahrbahn, beispielsweise Autobahnen, sind nur auf der rechten Seite jeder Fahrbahn Leitpfosten aufgestellt.

das lese ich jetzt zum 1.000 mal.... aber meine Frage war, ob es immer so ist, oder ob sie auch ab und zu mal nur 10m oder so auseinander sind? denn manchmal sind das definitiv keine 50m!

0

ich kenne eine relativ neue straße, da stehen sie näher aneinander, geschätzt, 25 m

Was möchtest Du wissen?