Leinsamen - Wie verzehren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst sie roh essen, einfach unters Müsli mischen oder blank schlucken. Aber reichlich nachtrinken. In Joghurt geht es auch.

Kannst du ins Müsli geben, oder auf Teiglinge vor dem Backen streuen. Anrösten und über den Salat oder beim panieren von Fleisch zusätzlich zu den Bröseln.

Vorsicht: Leinsamen fangen sofort an zu schleimen, wenn sie feucht werden, also nicht waschen, nicht lange im Salat lassen, nicht feucht werden lassen!!

abends zwei loeffel in ein glas wassr geben und morgens trinken! sieht extrem eckelich aus (und schmeckt auch so) soll aber gesund sein.

Ohne vorheriges Quellen sind sie gesünder.

Sie sollen dem Magen und dem Darm ja was zum Arbeiten geben.

0

ROH. So wie sie aus der Packung kommen. Mußte es aber nicht in ganzen Löffeln in dich rein treiben. Einfach anderen Speisen beimengen.

Im Müslie, Joghurt oder Quark ist nicht schlecht.

Leinsamen kannst Du Dir in den Joghurt einrühren.

Was möchtest Du wissen?