Lehrer will unser Projekt (Video) vor unserer Klasse zeigen. Darf er das wenn wir es nicht möchten?

2 Antworten

Was meinst du denn, für welchen Zweck ihr dieses Video drehen solltet? Damit euer Lehrer sich das abends zu seiner Unterhaltung alleine anschaut, weil er im Netz keine professionellen Musikvideos findet? Nicht wirklich, oder?

Diesen "Fremd-Schäm-Effekt", wenn man sich selbst in einem Video sieht, hat jeder und kennt jeder. Also regt euch ab. Das ist normal und geht allen so.

Wenn du schon einmal an einer Gruppenarbeit teilgenommen hast, wirst du bemerkt haben, dass deren Produkte immer (klassenintern) veröffentlicht werden: Sei es als Poster, als Präsentation, als Lernplakat oder als Video oder, oder, oder...

Die gemeinsame Betrachtung und Bewertung eines Gruppenproduktes durch alle Schüler der Klasse ist wichtiger methodischer Bestandteil, der Diskussionsanlass, Reflexionsanlass und Basis für eine Metakognition bietet.

=> Ja, das ist ok. Ihr könnt höchstens bitten, euer Video unter Inkaufnahme der Note 6 wieder "zurückzuziehen". Aber das wäre unklug.

=> Bitte frag nicht immer, ob der Lehrer das darf! Das wirkt unreif. Wenn du ernsthafte Zweifel hast, schalte mal deinen Kopf ein und begründe deinen Verdacht. Die Tatsache, dass dir etwas nicht passt, bedeutet lange nicht, dass sie illegal ist. Diese Annahme lässt dich kindisch und unreif erscheinen. :)

LG

MCX

Spannend, dass Schüler immer davon ausgehen, die Lehrer wüssten nicht was sie dürfen und was nicht...

Warum sollte etwas, das zu Unterrichtszwecken gemacht wurde, nicht im Unterricht verwendet werden dürfen?

Was möchtest Du wissen?