Lehrer Leeren Schultasche dürfen sie das?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Lehrer dürfen keine Taschen kontrollieren und auch die Polizei darf das nur, wenn sie einen hinreichenden Verdacht haben. Wer die Kontrolle ablehnt mag zwar in den Köpfen der Unwissenden plötzlich verdächtig erscheinen, aber rechtlich betrachtet musst du keine Kontrolle zulassen. "....dann holen sie die Polizei....." Und?

Nachtrag: Beispiel aus dem ASOG Berlin.

§ 34 "Durchsuchung von Personen (1) Die Ordnungsbehörden und die Polizei können eine Person durchsuchen, wenn 1. Tatsachen die Annahme rechtfertigen, dass sie Sachen mit sich führt, die sichergestellt werden dürfen,....."

§ 35 Durchsuchung von Sachen hat gleichen Wortlaut.


SO.......WENN der Lehrer der Polizei keine Tatsache vorlegen kann, dann darf auch niemand deine Tasche kontrollieren. Punkt.

Die o.g. §§ dürften in anderen Bundesländern genauso oder ähnlich formuliert sein.

0

Ich würde es jedenfalls nicht machen. Aber Du musst differenzieren: Wegen eines versemmelten Blattes vielleicht nicht, bei Verdacht auf Drogen in der Tasche kannst Du gezwungen werden, Deine Tasche zu leeren. Und auch wenn die Lehrerin das nicht selber machen wird, sie darf Dich daran hindern, noch schnell heimlich die Spuren zu beseitigen.

Nein, eine Durchsuchung darf nur von einer dazu befugten Person (zB. Polizeibeamter) vorgenommen werden.

nein.dürfen sie nicht eine englischlehrerin hat mir mal einen klebestift und 3.50€ "entwendet" weil ich damit rungespielt habe und in müll geschmissen. die hat danach so stess mit dem direktor bekommen. und taschen auslleren dürfen sie auch nicht weil es deine tasche ist..

Nein. Aber wenn du es nicht machst, holen sie eben die Polizei. Was ist peinlicher?

Was möchtest Du wissen?