Kann ein Lehrer nach dem Studium auch wo anders arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich bezieht sich das Lehramtstudium auf das Bundesland, in dem man studiert hat. Das kann mal zu Problemen führen (z.B. wenn in einem Bundesland beim gymnasialen Lehramt eine Aufteilung in Sekundarstufe I und II vorgenommen wird, was in einem anderen Bundesland nicht der Fall ist). Meistens lässt sich irgend ein Kompromiss finden. Dir sollte aber auch klar sein: Wenn Du Massenfächer wie Deutsch und Englisch studiert hast, mit denen Du auch in Deinem Bundesland Anstellungsschwierigkeiten hättest, dann wird bei einem Wechsel in ein anderes Bundesland die Sache eher noch schwerer. Umgekehrt sind Mathematiklehrer überall willkommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?