Lehrein fängt an zu weinen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Findest du es normal während des Unterrichts zu singen? Wenn die anderen aus dem Fenster springen, springst du dann auch? Nur weil die anderen laut waren, müsst ihr das ja nicht nachmachen. Offenbar wart ihr die Lautesten, sonst wäret ihr nicht vor für Tür geschickt worden.  Eure Lehrerin versucht euch Wissen zu vermitteln. Sie kann sich bei euch nicht durchsetzen und das nutzt die Klasse aus. 

Ich würde euch raten, euch bei eurer Lehrerin zu entschuldigen und versuchen in Zukunft dem Unterricht zu folgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, eine Lehrerin möchte Euch etwas beibringen. Dafür gibt es verschiedene Methoden.

Keine dieser Methoden sieht es vor, dass alle anwesenden Schüler durcheinander reden, singen, lachen und sonstigen Blödsinn veranstalten wie Smartphones checken, Onlinegames spielen usw. usf.

Ab einem gewissen Alter, so 12 oder 13 Jahre vielleicht, kann man eigentlich von Euch erwarten, dass Ihr das wisst und von alleine ruhig seid, sobald die Lehrerin oder der Lehrer das Klassenzimmer betritt.

Andererseits seid Ihr in dem Alter so pubertär/kindisch, dass es Euch schwer fällt, so lange ruhig zu sein.

Ich weiss, dass die heutigen Schüler ein enormes Pensum haben. Abitur wurde von 13 auf 12 Jahre gekürzt, dafür gibt es jeden Tag acht oder neun Stunden (also Schulstunden) Unterricht.

Ausserdem gibt es natürlich gute und schlechte Lehrer/innen sowie sympathische bzw. unsympathische. Auch gibt es Lehrer/innen, die dominant sind und andere, die versuchen, Eure "Kumpel" zu sein.

Ich kenne Eure Lehrerin ja nicht, aber egal, ob sie unsympathisch und/oder kumpelhaft ist, Englisch ist ein sehr wichtiges Fach.

Daran solltet Ihr denken und in Zukunft im Unterricht ruhig sein. Sonst bekommt Ihr vielleicht einen Lehrer, der mal "richtig durchgreift", dann hagelt es erstmal Sechsen (im Unterricht nicht aufpassen = 6), bevor Ihr es kapiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich wart nicht nur ihr ausschlaggebend, sondern auch private Gründe und Sorgen (Sie ist schließlich auch nur ein Mensch). Trotzdem solltet ihr nächste Stunde euch als ganze Klasse entschuldigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du und dein Freund seid genauso daran schuldig, wie der Rest der Klasse auch. Ihr wisst gar nicht wie gut ihr es habt, in einem Land zu Leben, wo die Bildung Kostenfrei ist und ihr euch hervorragend wissen aneignen könnt. Die Lehrkräfte sind nicht zu eurem vergnügen da, sondern es ist ihr Job euch was beizubringen und eure Aufgabe ist es, das verlangte umzusetzen.

Deine Lehrerin hat vielleicht Existenzängste. Sie fühlt sich mehr und mehr überfordert wenn so ein Affentheater in der Klasse herrscht, wo sie sich machtlos fühlt. Als die zweite Lehrkraft den Raum betrat, konnte sie wahrscheinlich nicht anders als vor Scham zu heulen, das sie euch nicht im Griff hat.

Ihr alle solltet euch gewaltig schämen ! Es ist entsetzlich das euch wohl Werte wie Anstand nicht wirklich beigebracht wurden.

Was haltet ihr denn davon, das nächste mal den Unterricht konzentriert zu verfolgen und keinen quatsch zu machen? Im Internet reue zeigen ist leicht... setzt mal eure Reue im richtigen Leben um, mit einem vorzeigbaren Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi201264
07.07.2016, 14:21

Jawoll! Genau meine Meinung!

1

Du bist Schuld! Ihr habt nichts Schlimmes gemacht? Man merkt, dass du noch nie als Lehrkraft vor einer Klasse gestanden hast. Du bist als Lehrkraft ständigem Stress und Lautstärke ausgesetzt, du musst immer sofort reagieren, immer alles im Blick haben, ständig umplanen, weil wieder irgendjemand meint, dazwischen funken zu müssen. Vorallem darfst du keine Schwäche zeigen, weil jede Schwäche von den Schülern gnadenlos ausgenutzt wird um dich zu provozieren und dich zu demütigen. Und wenn du mal auf den Tisch haust, ein Handy einkassierst oder Störenfriede rausschmeißt oder in den Traninigsraum schickst, dann musst du damit rechnen, dass sich irgendwelche Eltern bei der Schulleitung beschweren, wie unmöglich du dich den Schülern gegenüber verhältst. Ja, du bist Schuld, dass sie angefangen hat zu heulen! Vielleicht nicht alleine, aber du bist Schuld! Damit musst du leben, ich werde dir hier bestimmt kein gutes Gewissen machen. Überleg dir, wie du dich entschuldigen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt als ginge es eurer Lehrerin nicht gut. Ihr verhaltet euch laut und hört nicht auf sie und sie hat das Gefühl dass sie das nicht unter Kontrolle hat. Vielleicht hat sie sonst auch noch andere Sorgen und ihr macht es ihr nicht leichter. Seid mal brav ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldige wenigst du dich, dann gehts dir besser. Oder du ziehst die ganze Klasse mit und ihr entschuldigt euch alle. Und ich würde mal sagen ihr sollt in Englisch aufmerksam sein und nicht lärm verbreiten wie Affen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat wegen des mangelnden Respekts von euch allen geweint, das macht Lehrer fertig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viele von euch denken das dass was ihr während des unterichts macht cool ist, ist er aber nicht es zeigt respektlosigkeit

wieso singt man im untericht wenn keine musikstunde ist? will man da der lehrerin zeigen das kein interesse und respekt vorhanden ist!!!

wie wäre es damit

bei der Lehrerin Entschuldigen

eurer verhalten ändern, und nicht mehr auf cool tun sondern normal im unterricht zuhören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ein Lehrer ist ein mensch und vor allem bei etwas empfindlicheren Menschen solltet ihr euch ruhiger verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?