Lebensqualitäten einäugiges Pferd

10 Antworten

Ich habe sehr lange eine einäugige Stute gehalten. Man merkte ihr es gar nicht an. Außer dass sie den Kopf mehr drehte um mit dem sehenden auge etwas wahrzunehmen. Wichtig ist folgendes zu beachten. Wenn ihr von der blinden Seite kommt, immer mit ihr sprechen, damit sie nicht erschrickt. Wenn ihr gemeinsam ausreitet, das andere Pferd immer an der gesunden Seite laufen lassen. Auch die Mitreiter bitten, sie nur an der gesunden Seite zu überholen. 

Eine alte Indianerweisheit sagt: Ein Pferd, dass auf einem Auge blind ist, blickt mit einem Auge in die Welt, mit dem anderen in Dein Herz.

Ich kenne ein Pferd, das auch auf einer Seite kein Auge mehr hatte. Der war zuverlässiger als die meisten Pferde, die beidseitig sehen konnten und hat sich auch in einem neuen Stall gut zurechtgefunden. 

Die einzigen Probleme waren, dass er nicht mehr springen konnte (was aber niemanden gestört hat, er hats nur sehr gern getan) und dass ein anderes, ranghöheres Pferd irgendwann rausbekommen hat, dass man ihn mit der blinden Seite in den Stromzaun jagen kann..

Hallo meine Freundin reitet auch einen Wallach mit nur einem Auge. Du musst schon mit einem langen Prozess rechnen, denn das Pferd muss sich allgemein erstmal daran gewöhnen und dann kannst du erst anfangen mit Reiten. Das Pferd ist am Anfang noch sehr schreckhaft aber das legt sich und wenn du sie liebst dann wende die Zeit dafür auf, es wird sich lohnen.


Erfahrungen bei einer Fesselträgerverletzung bei einem Pferd?

Hallo, wie in meiner Frage schon steht geht es um eine Fesselträgerverletzung. Durch einen Unfall hat sich das Pferd meiner Schwester nämlich eben eine solche im Vorderbein zugezogen. Jetzt würde mich mal interessieren, wie eure Erfahrungen mit der Verletzung sind? Wird das Pferd je wieder die gleiche 'Leistung' bringen wie vor dem Unfall und wenn ja wie lange hat es bei ere Pferden so in etwa gedauert?

...zur Frage

Was ist ein 1,5 Pferdeanhänger ?

Ich finde vieler solcher Waagen in den Verkäufen und weiß nicht was damit gemeint ist 1er und 2 er klingt ja logisch aber 1,5? man kann doch kein Pferd teilen. Oder sind damit irgendwelche Acksen oder so gemeint oder kleine Pferde oder Stute mit Fohlen?

LG

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit einer Blutegelanwendung beim Pferd mit "Elefantenbein"?

...zur Frage

Erfahrungen mit Pferdepellets?

hat jemand von euch erfahrungen mit den pferdepellets Silence von masterhorse? klar ist es von pferd zu pferd unterschiedlich aber haben sie bei euch etwas bewirkt?

...zur Frage

Hey, meine Stute hat Arthrose. Ich möchte jetzt Teufelskralle füttern, hat da jemand Erfahrungen?

Meine 16 jährige Stute hat Arthrose, mir wurde gesagt Teufelskralle und Ingwer soll gut helfen. Jetzt habe ich mir von dm solche Teufelskrallen Kapseln gekauft, allerdings für Menschen :/ Augen auf beim kauf ! Aufjedenfall wollte ich euch fragen ob ich das auch ans Pferd verfüttern kann ? Und ob ich den Ingwer auch roh geben darf (voraus gesetzt das Pferd frisst es so) Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht ?!

...zur Frage

Life hacks Pferd?

Hey, kennt ihr life hacks für Pferd und Reiter? Also nicht diese standartdinger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?