....lebendig begraben werden...?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Tendenziell ist die Wahrscheinlichkeit das sowas passiert gering...in 99,99% aller Fälle ist das richtig und es ist sehr sehr unwahrscheinlich das dir sowas passieren wird...und außerdem je mehr Gedanken du dir darüber machst desto mehr steigerst du dich in deine Angst rein...und das kann auf Dauer ziemlich belastend sein...da sprech ich aus Erfahrung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So was kamm vielleicht noch vor 100 Jahren vor aber heute doch nicht mehr xD Ausserdem willst du dann im Scheintod zustand lieber lebendig verbrannt werden? Und viel mehr möglichkeiten gibt es nicht um deine "Überreste" zu entsorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Scheintod ist nicht der "richtige" Tod.

Bevor du begraben wirst, müssen 2 unabhängige Ärtze bestimmen, dass dein Hirn nichtmehr intakt ist, oder halt dein Körper. Glaub mir so schnell wird man nicht begraben.

Außerdem dauert es auch n paar Tage, bis die Beerdigung und alles arrangiert ist, bis dahin bist du sowieso verdurstet und es ist dir egal, ob du nun Scheintod warst oder nicht! :D

Zudem heißt es nicht PLATZANGST, sondern RAUMANGST, Platzangst ist Agoraphobie und Raumangst ist die Klaustrophobie, nicht verwechseln ;)

Platzangst ist die Angst zB. über große Plätze zu laufen o.Ä.

Lieben Gruß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von icekeuter
05.10.2011, 21:36

und wieder was gelernt ^^

0
Kommentar von Denfurtz2011
05.10.2011, 21:39

Ach so dachte Platzangst wäre wenn man sich eingeengt fühlt! Danke für die Erklärung!!!

1

wahrscheinlich keit ca, 1% würd ich ma schätzen, und lass dich doch verbrennen dann bist du auf der sicheren seite ^^ aber sei mal ehrlich, heutzutae werden verscheidene untersuchungen gemacht bevor man begraben wird und landet vorher sowieso noch in einer halle/raum/haus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanniHappyy
05.10.2011, 21:36

aso, lass dir doch so ein totenhorn mit rein geben, das wurde bei i-welchen stämmen gemacht falls die vermeintlich toten noch leben

0

Das kommt nicht oft vor oder erst gar nicht denn die liegen lang bevor sie vergraben werden im Sarg und falls er noch lebe, würde er sich bestimmt melden und ja!!! Kommt nicht oft vor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denfurtz2011
31.10.2011, 19:54

Schau heute Galileo 31.10.2011

0

Das ist heutzutage fast ausgeschlossen das das passiert da die Ärtze das Feststellen müssen und wenn sie es nicht tun kommst du zu einen Typen der macht dich erst mal schön für deine letzte Messe und das dauert min 3 tage. Im klartext bedeutet das wenn du da noch nicht wiederaufgewacht bist stirbst du an verdursten.

MfG

Lordhengi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annarita11
05.10.2011, 21:37

ja klar verdusten wär auch nicht schlecht xD

0

Zieh dir mal GRABESSTILLE ( CSI; Regie: Quentin Tarantino ) rein. Ich garantier dir, danach wirst du nie wieder ruhig schlafen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr hoch, studien belegen das die Wahrscheinlichkeit zu 76 Prozent besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von warumnich
05.10.2011, 21:38

ja, würde schon mal ne Taschenlampe kaufen...und nen 10er Pack Batterien

0
Kommentar von johnney92
05.10.2011, 21:40

quelle?

0

sehr, sehr gering bei dem heutigen medizinischen standart. sonst leg in deinem testament fest, dass du dich einäschern lassen willst..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von icekeuter
05.10.2011, 21:35

dan wacht er in Flamen auf und Ferbrennt :D

1

Gleich vorweg, die Wahrscheinlichkeit geht gegen Null!!!

Wenn du dennoch wissen willst, wie das ist, dann habe ich hier ein kleines Schock-Therapie-Szenario für dich. Brauchst es dir nicht anschauen, wie du willst.

Ein Video der Hoffnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halt dich aus allen Problemen raus. Besonders von kriminellen Problemen. Mehr kann man nicht sagen...

Und dass man scheintot begraben wird... Chancen sind gering :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit liegt bei 0.000....1 Prozent. Also seeehr gering. Hab keine Angst ;) Kannst ja angeben, dass du mit Handy begraben werden sollst. Weiß nur nicht ob du da unten Empfang hast :S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von geminorum
24.02.2013, 04:24

Man kann ja für Wlan Empfang sorgen und es dann auf Facebook posten.^^

0

ziemlich gering. Den tod kann man jetzt besser feststellen als damals

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast etwas entscheidenes vergessen...

Nehmen wir mal an du bist tod wirst du dan etwa inerhalb von 5 Stunden begraben?

Nein das dauert meistens 3 bis 4 Tage ungefähr.

Und wen du wirklich scheintod bist (nach noch 3 Tagen) dan bist du wirklich tod weil du verdustet bist.

Also warscheinlichkeit 0%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe mal einen Bericht gesehen und heut zu Tage bekommt man einen Sender mit rein der sofort anschlägt wenn sich die "leiche" bewegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann lass dich verbrennen wenn du angst hast in einem sarg umzukommen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfache Lösung: 'lass Dich verbrennen' das geht fix ..... bekommst Du gar nicht mit im Falle eines Falles lach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0,3 % also nicht wahrscheinlich aber gut möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm ein Telefon mit. Im ernst. so einen fall gabs mal. dann hat die zuhause angerufen und sie ham sie ausgegraben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viele Horrorfilme geguckt, eindeutig. Das gibt's gar nicht, weil heute der HIRNTOD festgestellt wird....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?