Laptop zu langsam was kann ich tun, kann ich die Garantie in anspruch nehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einen Garantieanspruch hast Du nur, wenn ein Bauteil defekt ist.

Du musst also die Ursache für ungewöhnliche Langsamkeit herausfinden - wenn es denn wirklich ungewöhnlich ist und der Laptop nicht sowieso langsam ist.

Wenn das Problem auftritt, musst Du den Taskmanager aufrufen, dort kannst Du die aktuell laufenden Prozesse sehen, du kannst die Spalten sortieren (Klick in Überschrift) und dann sehen, welcher Prozess ggf. den PC sehr auslastet. Dann kannst Du weiterforschen, was das für ein Prozess ist usw.

Das Deinstallieren von Programmen (die nichts mit dem Problem zu tun haben) oder anderen Daten bringt nichts in Punkto Geschwindigkeit.

Wenn Du garnicht weiterkommst, dann hilft letztlich nur die Neuinstallation des Betriebssystems.

Wenn der Laptop zu langsam ist ist der zu vollgemült oder einfach schon ausgelastet. Die garantie kann man nur in Anspruch nehmen wenn der Laptop beschädigt ist oder ganz kaputt. Und das der laptop langsam ist gehört nich dazu.

Wenn dein Laptop schneller werden soll lösch nicht benötigte dokumente. Du kans auch Programme lòschen die du nich brauchst muss aber aufpassen das du kein wichtiges deinstalierts.

"Ich habe mein Auto überladen, jetzt fährt es langsamer, kann ich hier eine Garantie geltend machen".

Wenn dies der Fall ist, wirst du nicht weit kommen. Lediglich ein technischer Defekt würde einen Garantiefall auslösen. Wenn du zu viele Programme auf dem Laptop hast oder falsche Treiber, dann ist dies nicht der Fall.

Du solltest deinen Laptop einmal aktualisieren bzw. das Betriebssystem neu aufspielen, wenn er dann immer noch langsam ist, kannst du dies reklamieren, im Normalfall aber ist dies ein Bedienungsfehler.

Da er nicht defekt ist, hat das mit Garantie nichts zu  tun.

Windows neuinstallieren ist die einfachste Möglichkeit, ihn wieder schnell zu bekommen. Und dann nicht jeden Mist installieren.

Was möchtest Du wissen?