Laptop ist beim laden heller, wenn das Netzteil nicht angeschlossen ist, wird die Grafik schlechter und der Bildschirm dunkler?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt glaube ich mit dem ausgewähltem Energieprofil zusammen. Wenn dein Laptop angeschlossen ist, muss man sich keine sorgen darüber machen, dass der Akku leer wird, deshalb erhört dein PC die Leistung und die Helligkeit. Da sich dadurch der Energieverbrauch erhöht, wird dies bei Akkubetrieb ausgeschaltet, um zu vermeiden dass der Akku z.B. irgendwo unterwegs leer wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach in deinem Energiesparmodus die Einstellung für den Betrieb im Akkumodus einstellen so das er nicht versucht durch Grafik und Helligkeit Strom zu sparen. 

Greez Jonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib mal in die windowssuche: "energieoptionen" ein dort klickst du dann auf den modus den du verwendest einfach auf die blaue sxgrift, dort kannst du dann ggf unter erweiterte optionen die bildschirmhelligkeit auf einem schieberegler bei akku und netzteilbetrieb einstellen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei meinem Acer Espire 17 auch. :/ frage mich auch was man da machen kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?