Laptop in den Koffer packen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich habe einen Laptop zwar schon im Koffer transportiert, und es hat ihm auch nicht geschadet, ich würde es jetzt aber nicht mehr machen. 

Du darfst den Laptop doch zusätzlich zum Handgepäck mitnehmen, zumindest bei den meisten Fluglinien! Ja, es ist lästig, ihn beim Warten am Flughafen die ganze Zeit mitschleppen zu müssen. Aber dafür hast du auch selber die Kontrolle, was damit passiert.

Nach der Landung packst du ihn natürlich in den Koffer; mache ich auch immer so. Das ist ja kein Drama, du machst einfach bei der Gepäckausgabe kurz den Koffer auf und packst den Laptop da rein.

Hallo,

der Laptop scheint ja sehr wichtig für dich zu sein, sonst würdest du ihn nicht mitnehmen. Deshalb empfehle auch ich, ihn im Handgepäck mitzuführen. Beim Check-In muss er halt gesondert vom Handgepäck gescannt werden, aber das ist ja nicht so mühsam.

Wenn du ihn im Koffer mitnimmst, kann es sein, ...

...dass er kaputt geht, weil Koffer oft sehr unsensibel behandelt werden und manchmal sogar aufreißen/aufplatzen können.

...dass der ganze Koffer verloren geht und erst später oder gar nicht kommt.

...dass du den Laptop vielleicht bei einer Zwischenlandung brauchen könntest.

...dass es in großen Flughöhen im Laderaum sehr kalt werden kann und der Laptop das vielleicht gar nicht aushält oder danach anläuft!?

Fazit: etwas sperrig, aber dennoch im passenden Handgepäck mitführen :)

Im Koffer musst du damit rechnen, dass er kaputt geht, denn mit den Koffern wird nicht gerade zimperlich umgegangen, ich würde das Risiko  nicht eingehen. Es gäbe zwar dafür finanziellen Ersatz, aber deine Daten wären futsch

Hallo, 

das ist eigentlich ganz einfach: Laptop, Handy, Tablet etc., also das ganze Elektronikequipment, gehört ins Handgepäck. Das steht auch in den Beförderungsbedingungen der meisten Airlines. 

Einmal aus Sicherheitsgründen bezüglich der Batterien, aber auch - viel wichtiger -, weil die Airlines nicht für (angebliche) Schäden aufkommen wollen, die z. B. ein Laptop beim Kofferweitwurf durch die Belader erlitten hat. Da mutiert dann auch auf seltsame Weise das Wegwerfhandy zum High-End-Smartphone und ein gebrauchter 5 Jahre alter Laptop wird in der Schadensmeldung zum nagelneuen Macbook :-)  

Genaueres steht aber auf der Gepäck-Infoseite der Airlines Deines Vertrauens. 

Also ich würde einen Wertgegenstand (wo ich den Laptop zweifelsfrei dazu zähle) niemals in den Koffer tun. Erstens kann ein Koffer wegkommen. Und zweitens, am Flughafen müssen Koffer mitunter schlimmes erleiden. Ich hätte da auch Angst, das mein Laptop nach dem Flug kaputt ist. Hast du keine Laptoptasche? Die wäre als zusätzliches Handgepäck erlaubt ;)

macqueline 25.08.2015, 06:01

Das würde ich auch so sagen. Koffer werden oft aus einer Höhe von mehr  als 5 m aus dem Flugzeug geworfen, so gut kannst du das Gerät gar nicht polstern.

0

Und was ist, wenn der Koffer verloren geht? Ich würde niemals so wertvolle Gegenstände in den Koffer packen, sondern nur ins Handgepäck. 

Wertgegenstände haben im Check in Gepäck nix zu suchen.

Nimm ne extra Laptoptasche mit. Das ist meist als zusätzliches Handgepäck kein Problem.

Was möchtest Du wissen?