L-thyroxin einfach abgesetzt - Folgen?

3 Antworten

Hey,

Natürlich hast du die typischen Unterfunktionssymptome, wenn du deine Medikamente nicht nimmst! Wenn dir 50mg nichts gebracht haben, 75mg zuviel waren - bespricht das mit einem Arzt, dem du vertraust. Es ist ganz normal, dass es länger dauert, die richtige Dosis zu finden, leider hilft da nichts, außer ein wenig herumzuexperimentieren. Es lohnt sich, auch wenn es unangenehm ist.

Da das Medikament so oder so nicht gegen den Verfall der Schilddrüse hilft, sondern quasi nur den Hormonhaushalt repariert, würde ich da jetzt keine Schäden erwarten. Klar ist es nicht optimal für den Körper, solange in der Unterfunktion zu sein, aber das ist ja noch ein überschaubarer Zeitraum.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

das komt von eigenständigem absetzen von medikamenten die das ergänzen /auffüllen,was der körper nicht mehr kann .anstatt abzusetzen hättest du mal mit deinem behandlenden arzt sprechen sollen ,was du meinst für beschwerden zu haben

hab jezt wenigstens den mum das JETZT mit de arzt zu besprechen,ansonsten kann man dir nich t mehr helfen . sag ,wann du sie abgesetzt hast.

Ohne ausreichende Schilddrüsenhormone steigern sich nur die Symptome einer Unterfunktion , lebensgefährlich wäre das nicht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?