kurdische flagge und yeziden ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt daran weil viele denken dass die Ala rengîn die flagge von Barzani ist, was es natürlich nicht ist. Dedwegen mögen viele Yeziden die flagge nicht, da sie von den Peshmergas in stich gelassen worden sind. Barzani hat aber gesagt dass sie sie nicht im stich gelassen haben, sondern dass sie nicht  genug waffen hatten. Ob das stimmt, kann ich nicht bestätigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Yeziden wollen nicht mit Kurden verglichen werden. Sie denken sie wären eine eigenes Volk und sehen sich nicht als Kurden.

Die akzeptieren die Ala Rengîn auch nicht, weil grün die Farbe zum Islam ist. (Sagen sie)
Ich muss sagen, ich finde diese Trennung zwischen Yeziden und Kurden unnötig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jinjiyanazadii
14.06.2016, 22:37

Das stimmt nicht ganz. Zwar gibt es yeziden die sich nicht als kurden sehen, aber das war nicht der grund. Sondern dass sie denken, dass die Ala rengîn barzani gehört

0
Kommentar von BintHayati
15.06.2016, 11:45

Dann sind es die Ungebildeten, die dafür verantwortlich sind. Sie hätten auch die Flagge Rojavas runtergerissen..

0

Was möchtest Du wissen?