Kümmel Kreuzkümmel Unterschied?

3 Antworten

Besonders häufig kommt Kreuzkümmel beim

Würzen von Gerichten mit Geflügel oder Lamm zum Einsatz, aber auch beim

Kochen, Braten und Grillen von Fisch und Meeresfrüchten geht es in

vielen Ländern nicht ohne das Gewürz. Aus Marokko und Nordafrika

beispielsweise stammen unsere köstlichen marinierten Fischspieße und die raffinierte Calamaripfanne; indischen Originalrezepten nachempfunden sind unser edle Goa-Garnelen-Topf oder das hinreißende Fisch-Kokos-Curry.

Selbstverständlich hat Kreuzkümmel auch bei vegetarischen und veganen

Gerichten seinen festen Platz. Er passt perfekt zu Getreide und Reis,

aber auch zu Nudeln und Kartoffeln und natürlich zu Gemüse. Eine kleine

Auswahl aus der Fülle der kulinarischen Möglichkeiten sind

beispielsweise unsere indischen Bratkartoffeln, der köstlich duftende Linsen-Bulgur, mexikanischer Nudelsalat, schwarze Bohnensuppe mit Tofu, marokkanischer Gemüsetopf, das vegetarische Chili mit Bulgur oder ein indisches Blumenkohl-Curry. Es liegt auf der Hand, Kreuzkümmel auch für pikante und orientalisch inspirierte Saucen und Dips zu verwenden. Ein Kichererbsen-Dip, ein aromatisches Auberginen-Püree oder eine Grillmarinade zum Beispiel bekommen mit dem Gewürz ganz einfach den richtigen exotischen „Dreh“!

https://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/kreuzkuemmel

Kreuzkümmel ist ein Gewürz, das aus getrockneten Früchten eines asiatischen Doldenblütengewächses besteht. Die Bezeichnung „Kreuzkümmel“ leitet sich ab aus dem kreuzförmigen Blattstand der Pflanze und dem kümmelähnlichen Aussehen der getrockneten Früchte. Der Geschmack von Kümmel und Kreuzkümmel ist völlig unterschiedlich, obwohl beide zur Familie der Doldenblütler gehören. http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzk%C3%BCmmel

Kreuzkümmel wird auch Cumin genannt und eignet sich gut für orientalische Gerichte. Der andere Kümmel wird eher für Sauerkraut verwendet. geschmacklich sind sie sehr unterschiedlich.

kümmel schlucken wegen Blähungen?

Ich leide täglich unter Blähungen..habe mir jetzt von Ostmann Kümmel gekauft...da mir das aber überhaupt nicht schmeckt(auch nicht als Tee) wollte ich fragen, ob es was bringt, wenn ich die Körner einfach mit Wasser runterschlucke...oder müssen die gekaut werden, damit sie wirken? Wenn das funktioniert, wann sollte man die denn dann schlucken..vor/während/nach dem Essen?

...zur Frage

Warum haben immer weniger Bäcker "Römersemmeln" im Angebot?

Mir ist nicht bekannt, ob das nur eine regional bayrische Spezialität ist oder man das vielleicht unter anderem Namen auch überregional kennt, aber die Rede ist von sog. "Römersemmeln", auch "Römerl" oder "Maurerweckerl" genannt.

Das sind Semmeln (norddt. "Brötchen") mit etwas dunklerem Teig (Sauerteig) und einer reichlichen Bestreuung mit Kümmel. Oftmals ist auch der Kümmel bereits im Teig enthalten und es gibt auch Varianten mit einer Bestreuung aus Kümmel und Salz (wobei mir Kümmel alleine lieber ist).

Mir schmeckten diese Semmeln schon seit meiner Kindheit sehr gut und ich bin enttäuscht, daß inzwischen immer mehr Bäckereien (auch größere) dieses Produkt nicht mehr anbieten.

Was über Jahrzehnte hinweg fester Bestandteil im Sortiment einer jeden guten Bäckerei war, kann doch nicht plötzlich von niemandem mehr gewollt sein.

Gerne würde ich auch weitere Wege dafür fahren, aber wie finde ich am besten heraus, welcher Bäcker in meiner Region das noch anbietet?

...zur Frage

Kann Kümmel schlecht werden?

Hallo,

ich brauche für ein Rezept (Kohlsuppe) einen TL Kümmel und habe im Schrank meiner Mutter ein fast volles Gläschen gefunden, dessen Mindesthaltbarkeitsdatum jedoch 05/2013 war.

Kann man irgendwie bei Gewürzen erkennen, ob sie noch gut sind? Kann etwas passieren, wenn ich davon etwas nutze?

Er sieht und riecht normal aus, da ich aber noch nie mit Kümmel gekocht habe, finde ich es schwer einzuschätzen.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?