Kühl-/Gefrierkombination Baunknecht KGE Comfort 83 A+++ - blinkt und piept nach Abtauen

2 Antworten

Das Gefrierteil erreicht ja nicht sofort seine vorgesehene Kühltemperatur und solange ist das Warnsignal vorhanden.danach muß es wieder von allein ausgehen.Hast du ein Thermometer im Gefrierteil und was zeigt es an?

Danke für die schnelle Antwort. Das dachte ich mir auch, dass die Temperatur nicht gleich erreicht wird und blieb entspannt. Doch nach 1 Stunde war der Gefrierbereich immer noch nicht kühler und das piepen hörte nicht auf. Nein, habe kein Thermometer.

0
@gabwen

Hast du evtl.den Temperaturwähler beim reinigen verstellt?Wie lange das Teil braucht kann ich nicht sagen,habe noch nie darauf geachtet.
Wenn du aber die Innenwände anfasst müssen sie doch merklich kalt sein oder ist keine Kühlwirkung fetzustellen?

0
@Peter501

Na da hat sich mein Kommentar erledigt und die gute Stimmung und der Silvesterbraten gerettet. Alles gute fürs neue Jahr.

0

Das hört wider auf, wenn er Wider kalt genug ist. Solange dei -18 nicht erreicht sind, Piept der weiter.

Danke auch dir für die schnelle Antwort. Wie oben bereits beschrieben, war ich anfangs auch der Meinung, das gibt sich wieder.

Ich habe in der Zwischenzeit auf der Baunknecht-Internetseite mir die Bedienungsanleitung durchgelesen. Es war im Net eine andere Anleitung, wie ich sie habe. Und dort steht, dass ich nur das Warnsymbol drücken muss. Danach erlischt der Warnton und die LEDs leuchten so lange, bis eine Temperatur von -10 Grad erreicht wurde. Puuuh.. .und ich hatte vorher dieses Warnsymbol zwar auch gedrückt, aber vermutlich zu lange, da das Piepen nicht aufhörte. Nun habe ich den Piepton abstellen können, die LEDs blinken nur noch und die Gefrierstäbe werden allmählich kalt. Ich habe es geschafft! :)

0
@gabwen

Ich habe AEG. die hat den Schalter nicht. 6 Stunden hat das Teil genervt.

0

Was möchtest Du wissen?