Krone schwarzer Rand sichtbar?

4 Antworten

Wenn Du einen dunklen Kronenrand hast ist das keine Vollkeramikkrone, sondern eine Metallkeramikkrone.
War dieser Rand von Anfang an vorhanden?
Dann hättest Du sie Dir nicht einzementieren lassen dürfen.

Rede mit Deinem ZA. Eine andere Möglichkeit hast Du nicht.

Nein das ist eine vollkeramikkrone und der Rand war von Anfang an da aber das dunkle was ich meine ist denk ich das Zahnfleisch selbst das an den Rand schwarz ist.

0

wer auch immer dir gesagt hat, dass du eine vollkeramikkrone hast: der schwarze rand zeigt es deutlich, dass es eine verblendkrone ist ... eine mit keramik ummantelte metallkrone ...

dass sich das zahnfleisch zurückzieht ist normal ... und dass der rand mit der zeit zum vorschein kommt auch ...

besprich dich mit deinem zahnarzt ...

Es steht doch sogar auf meinen Rechnungen drauf das es eine vollkeramikkrone ist also ist das doch garnicht möglich 

0
@Asthma431

dann bist du verarscht worden ... auch deichgoettin hat das festgestellt ... bei vollkeramik hast du nämlich keinen schwarzen rand ... sorry

1
@jersey80

Vollkrone (hohlkehl- und Stufenpräparation) ist doch eine vollkeramikkrone oder?

0
@Asthma431

nö. vollkrone heißt eben, dass es eine restauration ist, die die ganze verlorengegangene zahnkrone ersetzt, also kein inlay oder onlay mehr ist ...

eine vollkrone ist in der regel eine gusskrone, die, je nach art, mit keramik ummantelt ist ...

wäre eine vollkeramikkrone zum einsatz gekommen, wäre das dementsprechend vermerkt worden (keramikkrone oder zirkoniumkrone)

1

Spreche doch mal mit deinem Zahnarzt darüber. Er kann dir sagen was es für Möglichkeiten gibt und was für Kosten auf dich zukommen würden. Vielleicht kann er auch nur die Verblendung etwas höher machen und so den Rand abdecken.

Was meinst du mit der Verblendung?

1
@Asthma431

Damit meine ich die Keramikschale, sprich die äußere Hülle deines Zahnes.

0

Was möchtest Du wissen?