Kriegt man durch joggen dünne Beine?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann man so gar nicht sagen.
Wenn du zur zeit vielleicht etwas "dicker" bist, nimmst du natürlich erstmal ab - was ja auch schön ist.
Aber der Muskel baut sich ja auf, nimmt zu - Also wird er "Massiver" (Dicker)..
Also so ganz einfach kann man das nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur wenn du seit Jahren joggst regelmäßig und sehr häufig, wirst du tatsächlich "dünne" Beine bekommen. Da die meisten (die ich kenne) jedoch etwa 3x die Woche joggen und evtl. noch Intervalle einbauen bauen diese eher Muskeln auf anstatt ab. Zur Körperfettreduktion ist es geeignet, nicht jedoch zur Reduktion der allgemeinen Masse, wenn es nicht regelmäßig und oft betrieben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sportliche Beine bekommt man

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst ne gute Ausdauer, wenn du es oft und gut machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die werden normalerweise dicker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuteSamariterin
16.11.2016, 23:06

Nein, bei Sprintern werden die Beine dicker (vgl zb den Sprinter Bolt) aber Marathonläufer haben dünne Beine, denn es ist ein Ausdauersport. Der Unterschied liegt darin, dass du unterschiedliche Muskelfasern trainierst. Die roten Fasern sind dick und kräftig: eben wie bei einem Sprinter oder einem Gewichtheber. Die weissen Fasern hingegen werden bei Ausdauersport trainiert, also bei allem, was mindestens 20min am Stück dauert (vgl Marathonläufer, Velofahrer etc)

0
Kommentar von harun94
16.11.2016, 23:08

ich gehe täglich fast jeden Morgen immer ne Stunde Joggen habe dickere Beine bekommen

0

Was möchtest Du wissen?