Kreisbahnbewegung mit klassischen Physik nicht vereinbar?

2 Antworten

Elektronen führen auf Kreisbahnen eine beschleunigte Bewegung aus.

Beschleunigte Bewegungen von Ladungen führen aber zur Abstrahlung von elektromagnetischer Strahlung und somit zu Energieverlust.

Die Elektronen müssten also in den Kern stürzen.

Ein Körper auf einer Kreisbahn erfährt eine Kraft und damit eine Beschleunigung. Bei einer Beschleunigung bzw. Entschleunigung geben Elektronen jedoch elektromagnetische Strahlung ab. Diese ist nicht zu messen, weshalb dieses Postulat nicht stimmt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Physik-/Mathestudium TU Chemnitz

Was möchtest Du wissen?