Kreativ/indirekt nach Treffen fragen?

3 Antworten

Mein Tip:

Sagt/ fragt/ bittet man "durch die Blume" (also indirekt) besteht das Risiko das der versteckte Hinweis nicht verstanden wird.

Stattdessen entstehen Missverständnisse. Zusätzlich wird derjenige der die versteckte Frage stellte enttäuscht oder sogar sauer reagieren - und der Gegenüber dem die Frage gestellt wurde weiß nicht mal wieso.

Beispiel: "Ich könnt mal wieder etwas essen" (Hoffnung darauf das der versteckte Hinweis auf eine erhoffte Einladung ins Restaurant verstanden wird) - "Hmm ja, gute Idee, ich geh mal eben in die Küche und schmier mir ein Brot" (Partner geht in die Küche, schmiert sich ein Brot und isst es).

Im Laufe meines Lebens habe ich die Erfahrung gemacht, das Männer - egal ob sie noch U18 oder bereits 50 Jahre alt sind - eher mit direkter Sprache klar kommen. Mit klaren unmissverständlichen Aussagen.

Hey :),
Frag ihn doch, ob er Dir vielleicht bei einem technischen Problem am Fernseher oder am Laptop helfen könnte ( Internet geht nicht mehr am Laptop, Fernseher will nicht angehen oder so.. ) und wenn er Dir geholfen hat, kannst du Ihn ja fragen, ob er noch Lust hat zum Essen da zu bleiben/Oder ob er noch Lust hat was essen zu gehen.
Viel Glück!

"Schade, dass wir uns womöglich gar nicht sehen"

Warum fragt er mich nicht nach einer bzh?

Also ich kenne ihn jetzt schon ein halbes Jahr und seitdem haben wir täglich Kontakt und machen auch regelmäßig was miteinander und telefonieren mehrmals in der Woche ( er ruft mich immer an) vor ein paar tagen haben wir uns wieder getroffen und dann hat er mich geküsst was erst beim zweiten Mal geklappt hat da ich ihm beim ersten Mal einen Korb gegeben hab wir haben dann den ganzen Abend gekuschelt und er hat mich garnicht mehr losgelassen wir haben jetzt immernoch Kontakt und vor 2 Wochen hab ich ihn mal gefragt ob er sich eine bzh vorstellen könnte und er so ja mit uns beiden schon aber warum fragt er mich jetzt nicht endlich? (wir sind beide 18 falls das was zur Sache tut)

...zur Frage

ist das Frauenlogik?

Hallo zusammen,

ich habe mich gestern mit einem Mädchen bei mir getroffen. Wir sind beide 18 und haben uns davor nicht gekannt. Wir haben zuerst 2h lang einfach geredet und dann zusammen noch netflix geschaut. Ich hab sie dann zum Bahnhof gebracht, sie umarmt und gesagt, dass es mich sehr gefreut hat und dass ich sie gerne wiedersehen will. Sie dann: Ja nächstes Wochenende. Sie hat mir dann auch sofort wieder geschrieben und auch gesagt, dass sie mit mir kochen will und das gestern ein "cooler tag". Heute haben wir auch dauernt hin und hergeschrieben, bis sie meine Nachrichte gelesen hat und nicht mehr geantwortet hat. Ich frag mich gerade schon, ob sie es übersehen hat oder keine Lust mehr zu schreiben oder irgend etwas anders.

Als kleine Orientierung: Sie hat meine Nachricht um 9.30 gelesen und seit dem war sie öfters online.. Soll ich ihr vielleicht nochmal schreiben?

Ich mach mich gerade ein bisschen verrückt.

Vielen Dank fürs Durchlesen

...zur Frage

Ich habe Angst, dass ich nie ein Mädchen finde...

Hey

ich werde in 3 Monaten 18 und hatte noch nie eine Freundin.. War schon 3 mal verliebt, aber ich bin ein schüchterner Typ und irgendwie ist es nie was geworden.

Bei dem 1. Mädchen war es von Anfang an irgendwie komisch

Bei dem 2. einfach mehr Freundschaft, aus ihrer Sicht

Mit dem 3. habe ich mich schon mehrmals getroffen. Und jetzt ist irgendwie alles aus glaub ich...

Ich weiß nicht was ich immer falsch mache. Ich bin auch wählerisch bei den Mädchen, und das nicht nur nach dem optischen.

Irgendwie habe ich Angst, nie ein Mädchen zu finden... ich wüsste nicht wo.

In meiner Stufe ist keines, mit dem ich mir eine Beziehung vorstellen könnte, in meinem Dorf auch nicht, die 3 oben genannten waren alle von hier oder aus dem Nachbarsdorf,

Wo soll ich denn ein Mädchen kennen lernen? In der Disco kann man sich nicht unterhalten, das ist wahrscheinlich nur zum rum machen.. da laufen mir auch zu viele Schlam.pen rum.

In der Schule ist wie gesagt eh nix, da bin ich nächstes Jahr auch raus. Und im Beruf werde ich wahrscheinlich weniger auf Frauen treffen...

...zur Frage

Hab ich gestern einen Korb von ihr bekommen?

Hallo,

ich bin ziemlich verwirrt.

Ich hab mich gestern das dritte Mal mit einem Mädel getroffen, das mich nach einer Party angeschrieben hat und wir gingen zuerst zu zweit durch die Stadt und den Park spazieren, waren in verschiedenen Cafes und hatten tolle Unterhaltungen heute.

Als ich sie zum Auto begleitet habe, bekam ich eine Umarmung, wir warteten noch kurz, bis sie ihre Tasche eingeladen hatte und ich fragte sie zögerlich "Krieg ich keinen Abschiedskuss?". Sie sah mich an, lächelte, zögerte, drehte sich aber nicht weg und sagte dann "Darüber reden wir nochmal ... Hm, nächstes Mal, okay?", dann schaute sie mich wieder an, ich wollte sie küssen, aber tat es dann doch nicht, dann nahm sie meine Hand bzw. meinen kleinen Finger hielt ihn fest und lächelte. Ich sagte nochmal "Tschüss" und sie stieg ein und fuhr nach Hause..

Wir haben uns dreimal getroffen (erstes Mal ins Kino, dann in ein Cafe und drittes Mal steht oben), sie hat oft in ihren Haaren gespielt (vorallem beim zweiten Treffen) und ich hab jetzt keine Ahnung, wie ich sie einschätzen soll..

Besonders ihr Satz "Darüber reden wir nochmal" verwirrt mich. Hat sie sich einfach drei mal so mit mir getroffen und waren es keine "Dates"?

...zur Frage

Ist das schon ein Date und sollte ich es doch lassen?

Hallo Leute :)

auf einer Party habe ich einen Jungen angesprochen, der auch mit einer meiner Freundinnen befreundet ist, weil er das so allein rumstand. Wir haben dann ein bisschen geredet und auch getanzt. Also so gegenüber, nicht eng getanzt oder so. Aber haben uns dann zwischendrin immer stark in die Augen geschaut und ich hab ihn glaube ich auch voll oft angelacht bzw. ich musste lachen, weil er so lustig war und das Tanzen einfach Spaß gemacht hat :) Naja, das ging relativ lange, aber es war auch schon sehr spät und meine Freundinnen waren auch fast alle schon weg. Als ich dann abgehauen bin, hat er mich kurz darauf angeschrieben, sich für den Abend bedankt (mit einem roten Herzen!) Ich finde ihn ja auch nett, aber ich glaube nicht, dass ich mehr empfinden würde :/ Wir haben uns in ein paar Tagen verabredet, aber irgendwie hab ich kein gutes Gefühl dabei, weil ich weiß, dass es nicht im freundschaftlichen Sinne gemeint ist, oder? Und kann man das dann schon als Date bezeichnen? Ich meine eigentlich kennen wir uns ja gar nicht richtig und was spricht dagegen, einfach mal einen neuen Menschen kennenzulernen? Nur mache ich ihm damit falsche Hoffnungen? Und was können wir unternehmen bzw. wo treffen? Und bitte sagt jetzt nicht Kino oder so etwas... Es soll ja nichts Date-mäßiges sein.

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Vorstellungsgespräch verpasst Dringend HILFE!?

Leute, ist jetzt vielleicht eine Dumme frage, aber was genau macht man wenn man sein Vorstellungsgespräch verpasst habe. Erstmal die Story: Ich dachte ich hätte nächsten Monat, weil ich dass damals mit der Personalabteilung so ausgemacht habe und entweder habe ich mich am Monat verhöhrt oder sie hat den falschen gesagt den ich dachte es ist im Juli, aber es war heute im Juni. Naja dummerweise hab ich auch nichtmehr in meine Emails geschaut wo das datum nochmal drinstand. Als die perso Abteilung mich heute anrief und gefragt habe wo ich bin habe ich mich mehrmals dafür entschuldigt und einen neuen Termin ausgemacht. Jetzt die frage was ich machen soll, denn das macht einen sehr schlechten Eindruck von mir und eigentlich passiert mir sowas nie, auch bin ich sehr pünktlich immer und das zeigt ja das gegenteil. Ich hab mir überlegt ob ich für die zwei Damen, die mit mir nächstes mal auch wieder das Gespräch führen, schokolade als wiedergutmachung zu kaufen, dass sie sich die mühe machen mussten und mich dann nochmal zu entschuldigen, aber ich weis nicht ob das gut ist. Bitte helft mir schnell :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?