kp in kg umrechnen. Aber wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf Höhe Normalnull entspricht auf der Erde die Masse von einem kg dem Gewicht von einem kp, d. h. 255 kg bzw 380 kg. Die Gewichtsveränderung durch die Höhe kannst Du bei einem Segelflugzeug vernachlässigen. (Habe übrigens gestern gelernt, dass kp veraltet ist! zeitgemäß sind N, für die Stimmen dann auch die Formeln der anderen Antworten)

Kp ist eine Einheit, die den Druck bezeichnet.

1 kilopond (kp) = 9,80665 Newton (N) und 1 Newton (N) = 1 kg m/s²

Ein Newton ist somit die Kraft, die benötigt wird, um einen ruhenden Körper der Masse 1 kg innerhalb von einer Sekunde gleichförmig auf die Geschwindigkeit 1 m/s zu beschleunigen.

Ein Newton ist somit bei einer mittleren Erdschwerebeschleunigung auf Meereshöhe von g = 9,81 m/s² die Gewichtskraft eines Körpers der Masse 102 g.

Das kann man nicht, da kp eine alte Krafteinheit ist und kg eine Masseneinheit. Du kannst auch nicht Kilo in Meter umrechnen.

Logisch, da kilo nichts weiter als tausend bedeutet. Leute, was hattet ihr in Mathe, oder Physik?

0

Was möchtest Du wissen?