Kostenfreie Programme zum Öffnen von Corel draw Dateien?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Brausepaul,

.CDR-Dateien von Corel und andere Exoten lassen sich mit dem "Best of World"-Grafik-Programm "XnView" öffnen, konvertieren (z.B. zu JPG) und auch bearbeiten.

Mit einem Text-Editor (lt. ffiala) kann man jedenfalls keine Grafiken bearbeiten - das ist Unfug...

Labeldesigner EDV-Trainer

Dieses Programm kann es. Danke. Man muss nur bei Optionen eine Änderung vornehmen

0
@Brausepaul

Welche denn genau? kann meine cdr datei immer noch nicht öffnen(((

0

Die Lösung mit der virtuellen Maschine ist gut, um überhaupt noch einmal Zugriff auf die Dateien zu bekommen. Dann kann man dann folgendes tun:

Jede dieser Dateien in der virtuellen Maschine und in Corel als SVG-Dokument exportieren.

Danach kann man die SVG-Dokumente mit dem kostenlosen Programm Inkscape weiterverwenden.

Das SVG-Format ist ein reiner XML-Text und man kann die Grafik sowohl mit Inkscape als auch mit einem Text-Editor bearbeiten.

Windows 7 beinhaltet XP im Virtuel PC Mode, hier läuft zumindest, nach eigener Erfahrung, laufen Corel 9 u. 10 einigermaßen stabil.

Ich habe auf meinem Rechner noch eine kleine "echte" XP Partition beibehalten, damit ich solche Probleme einfach umgehen kann.

Meines Wissen kann kein anderes Programm .cdr Dateien öffnen.

Was möchtest Du wissen?