Kopfzucken was könnte dss sein?bitte um schnelle hilfe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Geh zum Arzt deswegen, am besten zu einem Neurologen.

Du sagst, es liegt in der Familie, dann interviewe deine Familie nach irgendwelchen Krankheiten, die evtl. vererbt wurden.

Bei deiner Oma kann es eine Alterserscheinung sein, aber bei dir vermute ich schon irgendeinen Mangel oder was Neurologisches.

Hier kann man aber keine Diagnosen stellen, weshalb der Gang zum Arzt immer die richtige Wahl ist.

LG und alles Gute

Kessy

Whatevernoname 01.07.2017, 15:06

War schon so oft beim hausarzt der auch rettungsatzt war er hat es auch gemeelt aber nichts gesagt

0
Kessy04 01.07.2017, 15:11
@Whatevernoname

Frage nochmal konkret bei deinem Hausarzt nach, sage, du hast akute diffuse Beschwerden, ob sie neurologischen Ursprungs sein könnten.
Lass dir von ihm eine Überweisung zum Neurologen ausstellen, nachdem du einen Termin beim Neurologen bekommen hast. Die Überweisung ist innerhalb des aktuellen Quartals gültig. Achte also darauf, dass dein Termin nicht schon im nächsten Quartal liegt.

0

Was möchtest Du wissen?