Warum zucken Vögel beim Laufen immer mit dem Kopf?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt habe ich doch tatsächlich vögeln beim Laufen gelesen. ;)

Ist so, wie hier schon geschrieben wurde, die können ihre Augen nicht oder nur sehr begrenzt "drehen," daher bewegen sie z.B. bei der Futtersuche den ganzen Kopf, Uhus drehen da schon mal den Kopf nach hinten, nicht nachmachen.

Danke für den Stern.

0

Dämlicher Kommentar vom Support-Team. Da gibts hunderte Fragen, die man wesentlich leichter ergoogeln kann -.-

Vögel zucken nicht nur beim Laufen mit dem Kopf, sondern generell. Meine Theorie ist, dass nur du das als "Zucken" wahrnimmst. Eigentlich sind es einfach nur sehr schnelle Kopfbewegungen. Je schneller sie sich einen Überblick über die Umgebung verschaffen können, desto sicherer sind sie vor plötzlichen Angreifern.

Bei Tauben weiß ich, dass die ihre Augen nicht bewegen können, und so bei jedem Schritt ein "Ruckeln" sehen würden. Darum bewegen die in dem Moment ihren Kopf in die entgegengesetzte Richtung um dem Ruckeln damit entgegenzuwirken.

Genau. So ist es.

0

Was möchtest Du wissen?