Kondom richtig überziehen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Typische Fehler:

  • das Reservoir wird beim Überrollen nicht zusammengedrückt
  • man benutzt Fette oder Öle als Gleitmittel
  • man verwendet die falsche Größe (zu groß, zu klein)
  • man setzt das Kondom zunächst falsch herum auf und statt ein neues zu nehmen, dreht man es um und rollt es dann ab
  • man verwendet spitze bzw. scharfe Gegenstände oder die Zähne um die Packung zu öffnen
  • man verwendet kein Kondom

Schau mal hier, dort findest du Hinweise, wie das Kondom richtig verwendet wird. Das hilft dir sicherlich, um nichts wichtiges bei der Beschreibung zu vergessen. Falls du was daraus zitierst, vergiss nicht, deine Quelle anzugeben. ;-)

http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/417489/

LG

Hi, vor Überziehen das verschiebbare Deckblatt der Zigarre nach unten streifen. Nicht mehrmals verwenden. Gruß Osmond

beim abrollen die spitze zusammendrücken, wo der saft reingehört, muss sein damit sich da keine Luftblase bildet. das vergessen viele.

DH,
das ist genau der Fehler, den sehr viele am Anfang machen. Die meisten meinen, sie wissen alles so gut, aber das hier wissen die meisten eben zu Beginn nicht.

0
@Franticek

jap,, dabei müsste man nur die Packungsbeilage lesen, da sind sogar bilder dabei, und selsbt wenn man jedes einzelne Wort ganz langsam ließt, dauerts höchstens fünf Minuten. :)

0

hallo ich habe eine frage ich hatte mit meinem freund mein erstes mal gehabt er wollte das kondom aufsetzten doch als er das machte merkten wir das er das falschrum hat also zog er das ab drehte es um und benutzte das qleiche kondom nochmal

wiird man davon schwanger?? können spermien so lange an der luft halten ??

würde mich freu auf ne schnelle rückantwort

Ja, das solltest du nicht machen, so können schon Spermien in dich gelangt sein! Aber da das ja jetzt schon etwas her ist: Bist du Mutter geworden?

1

du mußt ihn drüberrollen...

Was möchtest Du wissen?