Kondom gerissen. Pille danach trotz Pille?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Dazu muss ich sagen, war ich sofort nach der Feststellung dass es
gerissen ist auf der Toilette urinieren. Auch von außen habe ich meine
Scheide gesäubert und habe mich zunächst nicht hingelegt.

Das alles bringt dir im Fall der Fälle herzlich wenig. Nämlich gar nichts.

Wenn du die Pille immer korrekt eingenommen hast und die Wirkung auch sonst nicht beeinflusst wurde (Erbrechen, Durchfall, Medikamente,...), so hast du diesbzgl. auch nichts zu befürchten.

Eine doppelte Verhütung ist daher auch unsinnig und vielmehr ein Kostenpunkt den man einsparen könnte. Sofern Geschlechtskrankheiten ausgeschlossen sind versteht sich.

Ich glaube dir ist nicht bewusst, dass die Pille ein Verhütungsmittel und kein TicTac ist, kann das sein? Informiere dich!

Lg

HelpfulMasked

Wenn Du bei der Einnahme der Pille keinen Fehler gemacht hast, dann ist die Pille zur Empfängnisverhütung völlig ausreichend.

Die Pille Danach würde ja nur in den nächsten 5 Tagen einen möglichen Eisprung unterdrocken, den Du ja wegen der Pilleneinnahme sowieso nicht bekommst. 

Aber die Pille Danach würde die Wirkung der normalen Pille beeinträchtigen, so dass Du in nächster Zeit nur durch Kondome  sicher geschützt wärst.

Also lass das mit der Pille Danach lieber bleiben, wenn Du bei der Pille keinen Einnahmefehler gemacht hast.

Dankeschön FuHuFu !
Ich wüsste nicht, dass ich einen Fehler gemacht hätte.

0
Nächste interessante Frage

Schützt die Pille Danach auch am eingenommenen Tag vor ungeschütztem Geschlechtsverkehr

Du hast also ohnehin einen Plan B aufgebaut, für den Fall, dass das Kondom mal reißt, aber traust diesem jetzt kein Bisschen? Wofür dann überhaupt die Pille nehmen? :D

Übrigens, solche lustigen Schmähs wie Urinieren und Säubern sind vollkommen sinnbefreit. Spermien können Schwimmen - auch aufwärts. Nicht umsonst kann man sogar vom Lusttropfen schwanger werden. ;)

Die anderen haben's eh gesagt - no worries. Aber wenn du so viel Angst hast, ruf' doch einfach mal beim Frauenarzt an.

Wenn du die Pille immer fehlerfrei genommen hast, kannst du nicht schwanger geworden sein. Schließlich ist sie ein Verhütungsmittel, ein sehr sicheres noch dazu, wenn sie korrekt genommen wird. Die Pille danach ist in diesem Fall völlig überflüssig.

Wenn du die Pille korrekt nimmst, halte ich das für überflüssig. Die Pille verhindert sehr wirkungsvoll eine Schwangerschaft, auch wenn eine doppelte Verhütung natürlich immer besser ist. Eine Schwangerschaft ist somit trotz Kondompanne nahezu ausgeschlossen.

Falls es dich beruhigt, kannst du trotzdem die Pille danach nehmen. Wenn du das tust, kannst und solltest du die normale Pille dennoch normal weiternehmen (also ohne eine Pause zu machen oder so).

Notwendig ist es aber wie gesagt nicht, du riskierst mit der Pille danach unangenehme Nebenwirkungen.

Aufgrund der Nebenwirkung, Kosten etc. würde ich es auch lieber bevorzugen ohne Pille Danach weiter zu "leben". Ich wollte mir hier nur von euch ein paar Meinungen holen, bevor es zu spät für die Pille Danach ist!

0

Die Pille Danach wäre eine unnötige Belastung für den Körper und würde im Falle der ellaOne den Schutz überhaupt erst beeinträchtigen.

4
@schokocrossie91

Hm, woher hast du diese Info? Der Schutz der normalen Pille wird nicht beeinträchtigt durch die Pille danach. Man kann die Pille normal weiternehmen, und sie schützt nach 7 korrekten Pillen nach dem etwaigen Einnahmefehler genau wie vorher. Sagt jedenfalls die Pharmazeutin, die ich diesbzgl. befragt habe.

0

Hallo Asiul27

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pille  weitermacht (gilt für die meisten Pillen),  dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach (also ununterbrochen),  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Du brauchst also die Pille danach nicht.

Dazu muss ich sagen, war ich sofort nach der Feststellung dass es gerissen ist auf der Toilette urinieren. Auch von außen habe ich meine Scheide gesäubert und habe mich zunächst nicht hingelegt.

Hinweis: Wenn man ungeschützt ist dann hilft das alles nichts

Liebe Grüße HobbyTfz

Wieso nimmst du denn die Pille? Dir ist bewusst, dass sie ein Verhütungsmittel ist?

wenn du deine pille zuverlässig eingenommen hast und es die nächsten tage auch machst solltest du nichts zu befürchten haben

Wenn du die pille regelmäßig nimmst musst du nicht einmal ein kondom benutzen. Wie gesagt REGELMÄSSIG.

Weisst du überhaupt wofür die Pille ist? Die Pille ist ein VERHÜTUNGSMITTEL. Wenn du die Pille richtig nimmst kannst du NICHT schwanger werden. Das Kondom könntet ihr eigentlich gleich ganz weglassen. Und informier dich mal über die Pille. Anscheinend hast du keine Ahnug davon.

Ähm, geht's noch? Die Fragestellerin ist sich offensichtlich der Wirkung bewusst, sonst würde sie kaum von doppelter Verhütung sprechen... sie weiß nur, dass man mit viel Pech auch trotz Pille schwanger werden kann... Also kein Grund zu unhöflichen Unterstellungen!

0

Naja wenn du die Pille regelmäßig nimmst, brauchst du keine Pille danach.
Lg

Was möchtest Du wissen?