Werde ich in die gymnasiale Oberstufe versetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du dir auch sicher, dass du schon bei 3 mal der Note ausreichend nicht versetzt wirst und selbst für ausreichend einen ausgleich brauchst?

Bei mir in NRW sind nur mangelhaft und ungenügend Versetzungsgefährdend, abgesehen von der Versetzung ab der 10. Klasse.

Hier findest du nochmal die genauen Vorschriften die auch für die Versetzung von der 9. in die 10. Klasse, also die gymnasiuale Oberstufe gelten:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Fragen-und-Antworten/APOen/Sek-I/Schulformspezifische-Regelungen/Versetzung-GY/Klassen-7bis10.pdf

Wie das in deinem Bundesland aussieht weiß ich natürlich nicht, aber es klingt schon komisch für mich, dass man selbst ausreichende Leistungen ausgleichen muss.

Erst jetzt sehe ich allerdings dass du nicht mal gesagt hast ob du auf einem Gymnasium bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnikSpezi
06.06.2016, 20:30

Ich hoffe es stimmt überhaupt mit dem Gymnasium. Ich habe in den letzten Minuten einige Fragen die deiner sehr ähneln beantwortet und bin jetzt ein bisschen durcheinander gekommen. Falls das nicht der Fall ist, dann bearbeite die Frage bitte.

0
Kommentar von DasDing1516
09.06.2016, 20:21

Mir geht es eigentl. um die versetzung von der 10. zur 11.

0
Kommentar von DasDing1516
09.06.2016, 20:22

ne ich bin nicht auf einem Gymnasium.

0

kommt auf die HTL an. Musst dich erkundigen, die haben genaue minimal Noten die erfordert müssen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?