Können Tampons im Körper hoch rutschen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

keine Angst, da passiert nix. Der Tampon kann hochrutschen, gelangt aber nicht in die Gebärmutter. Er liegt wahrscheinlich am Ende der Vagina direkt vor der Zervix und du kommst einfach nicht richtig dran.

Versuch es mal hiermit. Vielleicht schaffst du es ja doch.
http://de.wikihow.com/Einen-stecken-gebliebenen-Tampon-entfernen

Klappt das nicht, kannst du beim Hausarzt anrufen und das Problem schildern. Eventuell macht der Hausarzt das schnell selbst. Wahrscheinlich raten die dir aber, dich an den Frauenarzt zu wenden. Dann rufst du dort an und gehst anschließend vorbei. Wenn du noch keinen Frauenarzt hast, frag deine Mutter oder eine Freundin oder such einfach jemanden aus dem Internet raus. Kannst ja eine Freundin mitnehmen, wenn du nicht allein gehen willst.

Für den Gynäkologen ist das Alltag. Sollte in 5 Minuten erledigt sein.

Warte nicht unnötig lange. Der Tampon liegt feucht und warm, es kommt sehr schnell zu Infektionen, wenn der länger als 8 Stunden eingeführt ist.

LG und alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich können Tampons hochwandern. Ich würde damit zum Hausarzt gehen, der weiß dann ob er dich zum Frauenarzt oder ins Krankenhaus schicken muss. Vielleicht ist er auch in der Lage selber Hand anzulegen, wenn er die Bildung dazu hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?