5 Antworten

Wenn wenig Platz im Schrank vorhanden ist, dann die Töpfe ineinander stellen - ohne Deckel. Für die Deckel gibt es spezielle Deckelhalter - aber man kann sie auch hochkant nebeneinander in eine Kiste/Karton packen und z.B. auf dem Schrank "verschwinden lassen" wenn der Platz sonst zu eng wird. Aber dann darauf achten, die abzudecken, sonst stauben und fetten die zu schnell ein und müssen vor jedem Gebrauch gespült werden. Wenn man sich neue Töpfe anschafft und das entsprechende "Kleingeld" hat, dann kann man auch direkt ein Topfset kaufen, was platzsparend ineinander gestapelt werden kann. Da gibt es sogar Töpfe, wo die Griffe abnehmbar sind, um einen möglichst großen platzsparenden Effekt zu erzielen.

fuer deckel gibt es spezielle wandhalter, und die toepfe ineinander stapeln.

Am platzsparendsten ist, wenn du den Deckel kopfüber auf den Topf legst, dann kannst du einen weiteren Topf darauf unterbringen.

bei mir so:großer Topf-großer Deckel drauf-kleiner Topf auf großen Deckel-kleiner Deckel drauf.Das Ganze im "Küchenkarussell".

Töpfe (bis auf den Größten) ineinander stapeln + die Deckel in den größten Topf.

Was möchtest Du wissen?