Knarrende Türklinken

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Splint ziehen oder Schraube lösen (meist an der Unterseite), eine Seite der Klinke abziehen, Kriechöl reinsprühen oder zunächst beide Klinkenteile abziehen. Dann gehts auch mit etwas Butter. Sollten die Führungen ausgeleiert sein, müsste man vielleicht über einen Wechsel nachdenken.

Danke für Deine Antwort, ich meine, es liegt nicht an der eigentlichen Klinke, sondern irgendwo im Schloß. Bin halt kein Handwerker...

0
@juliushensel

kein handwerker aber logisch denken ist auch nicht deine stärke ne? naja wozu gibt es GF gg

0
@juliushensel

ne sind es nicht... eher mangeldes denken bei dir. jedermann weiss sowas! was fragst du nächstens? wie die rechte socke und wie die linke socke angezogen werden? kopfschüttel

0

Was möchtest Du wissen?