Kleiner Waffenschein trotz Behandlung beim Psychotherapeuten ?

4 Antworten

Das geht die Behörde zunächst nichts an. Viele Menschen sind wegen irgendwelcher Sache in Psychotherapie, mir fällt gerade Markus Lanz ein der sich da mal in der Sendung geoutet hat. Die prüfen nur ob sie in den Registern was über Dich finden. Wenn sie nichts finden oder nur belanglose Dinge finden, dann bekommst Du den KWS

Schreckschusswaffen können mit Platzpatronen, Reizgas/Tränende oder Pfefferpatronen geladen werden. Also fast alle. Nicht jede dieser Waffen sind identisch von scharfen Waffen nachgebaut.
Der Kauf ist ab 18 J. frei.
Darf aber nur im Haus/Wohnung sich befinden und NICHT außerhalb mitgeführt werden.
Kleinen Waffenschein kann im Prinzip jeder über 18 J. ohne besondere Angabe von Gründen beantragt werden. Kostet ca 50 €.
Überprüft wird in der Regel nur ob man nicht vorbestraft ist.
Mitführen draußen ohne Kl. Waffenschein ist eine Straftat und kann bis zu 3 Jahren Haft bestraft werden!!!!

Woher ich das weiß:Beruf – Dienstliche Erfahrung / Waffenrecht

Vielen Dank für deine Antwort. Ich hoffe es stimmt was du sagst.

0

wozu die anderen infos? ich hoffe doch darüber informiert man sich bevor man das formular ausfüllt ;-).

0

Normal schauen die nur ob du was auf dem "kerbholz" hast und nicht ob man beim therapeuten ist. Würde mich wundern wenn sie dir den verweigern.

Normalerweise ja. Danke für deine Antwort

1

Wofür willst du den kleinen Waffenschein?

Das einzige was er dir bringt ist, dass du Schreckschusswaffe mit die führen darfst.

Wirklich effizient sind die aber nicht...

Kauf dir lieber ne Pfefferspray Pistole. Die sind 1000mal effektiver und oft ohne Waffenschein erhältlich. Pfeffspray an sich ist effektiver als eine Schreckschusswaffe. Die Pfefferspray Pistolen sind nochmal besser. Die gehen bis zu 6 Meter weit und auch durch Masken durch. Das Pfeffer ist bis zu 650km/h schnell.

Musst aber gucken. Wenn die Pistolen einer echten Waffe zu ähnlich sind gilt sie als anschwaffe und das führen ist verboten.

Gibt aber auch welche die erlaubt sind! Informier dich halt vorher.

Dafür brauchst du keinen kleinen Waffenschein und es ist definitiv effektiver zur Selbstverteidigung.

Ist natürlich zu "Tierabwehr" gedacht, aber in Zweifel kannst du es auch gegen Menschen in einer Notwehrlage einsetzten

Was möchtest Du wissen?