Kleine Menge Heizöl - Woher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann mir vorstellen, dass die ( Die Erdöl-Dealer ) sich tatsächlich nicht darauf herablassen derart kleine Mengen zu verkaufen ( find ich auch nicht gut...)

Die Frage ist, was Du mit einem Kanister Diesel machen willst. Wenn Du damit Heizen möchtest kann es tatsächlich klappen. Mein Opa hat es auch gemacht ( hat immer, wenn sein Heizöl alle war etwas vom Traktor abgesaugt und verheizt...), nur ist der seit fast 20 Jahren Tot ( keine Sorge er ist nicht gestorben, weil seine Öl-Heizung in die Luft geflogen ist..), weiss nicht, ob sich bis heute was am Diesel geändert hat... Probiere es doch einfach mal mit einer KLEINEN Menge Diesel aus, eigentlich müsste es klappen...

mauserl 26.03.2008, 18:36

Ja, danke. Hatte mir auch schon in einer anderen Frage überlegt, ob ich mit teurem Diesel heizen sollte. Deswegen hat sich "Moltobene" auch so blödsinnig aufgeregt, wie ich es nur wagen kann, gleich zwei Fragen wegen meiner Heizöl-Sorgen zu stellen. Aber du hast recht: nach meiner Umfrage weiss ich jetzt, dass man auch mit Diesel heizen kann. Allerdings ist das zu teuer...

0

Ruf doch mal bei Raiffeisen an und frag nach. Oder versuch's hier: http://www.ernst-keller.de/

mauserl 26.03.2008, 11:40

DH und Danke!!! Ich werde dort nachfragen

0
mauserl 26.03.2008, 18:46
@mauserl

Also butz1510, ich muss mich wirklich bei dir bedanken!!! Nach deinem Hinweis habe ich bei dieser Firma Ernst Keller angerufen. Es war der - ich weiss nicht mehr wievielte - Ölhändler, den ich nun gefragt habe und der erste, der bereit war, mir so eine kleine Menge Heizöl zu verkaufen. Und das auch noch zu einem besseren Preis, als der hier in Heilbronn grösste Heizölhändler bei einer Abnahmemenge von 1000 Litern verlangen würde.

Firma Ernst Keller: Also die sind wirklich sehr anständig. Und freundlich bedient wurde ich sogar auch noch - wo gibts denn heute sowas noch?! Vielen vielen lieben Dank für deinen Tipp! Wenn ich könnte, würde ich dir dafür 100 Mal "Daumen hoch" geben... ;-)

0

schau hier.....http://www.123-heizoel.de/heizoel-lieferant_69_Walter+Domesle+Mineraloelgrosshandlung+GmbH.htm

mauserl 26.03.2008, 11:32

Danke, aber Fa. Domesle macht das nicht. Da habe ich gestern angerufen und gefragt. Wurde nur verspottet und ausgelacht, unter 1000 Liter verkaufen die kein Heizöl! Trotzdem vielen Dank für deinen Hinweis!

0
Joschy0907 26.03.2008, 11:43
@mauserl

hier habt ihr noch ein paar Möglichkeitenhttp://www.gelbeseiten.de/yp/search.yp;jsessionid=D61177C4D4201817985903D01C1D333F.Cat0401?at=yp&kindOfSearch=tradesearch&subject=Heiz%F6l&location=Heilbronn&distance=0&execute=Suchen&sessionDataString=cSessionID%3D755b5c25-91bc-47d0-9ca0-cf7d962b3a6f-ee6ceee7%3BcReqID%3D1%3BcStartPage%3D---%3BcAT%3Dyp%3BcSubject%3DHeiz%25F6l%3BcLocation%3DHeilbronn%3BcResultPage%3D%252Fstartseite%252FGS_startseite%3BcKindOfSearch%3DtradeSearch%3BsPage%3D0%3BsCurrIndex%3D0%3BsDistance%3D0%3B

0
mauserl 26.03.2008, 11:45
@Joschy0907

Danke, dafür kriegst du einen "Daumen hoch" von mir... ;-)

0

vor 3 Stunden wollest du mit Diesel heizen,warum jetzt plötzlich nicht mehr?Die Antworten waren doch eindeutig.

mauserl 26.03.2008, 11:42

Das beantwortet nicht meine Frage. Ich möchte mich nur informieren, dafür ist dieses "Forum" doch wohl da oder etwa nicht?! Muss ich mich jetzt vor dir rechtfertigen, weil ich eine Frage gestellt habe?

0
Moltobene 26.03.2008, 13:29
@mauserl

das hat nichts mit rechtfertigen zu tun.Du hast bei der ersten Frage schon geantwortet das dich die Heizölhändler alle auslachen wegen der kleinen Menge und du bekamst den Rat dir Diesel zu besorgen für die 4 Tage.Warum jetzt wieder eine Suche nach Heizölhändlern?Wenn du jemanden Privates suchen würdest könnte ich es noch verstehen.

0

Was möchtest Du wissen?