Kleidung Kaufmann für Büromanagement?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)

Auf dem Bewerbungsfoto würde ich betont konservativ auftreten --------> also mit Anzug und Krawatte. Die Farbe ist dabei letzten Endes dem persönlichen GEschmack geschuldet & nicht wirklich an Formvorschriften oder Dresscodes gebunden.

Ein weißes Hemd ist natürlich universell passend & somit für jede Krawatte und jedes Sakko als idealer Kombipartner geeignet. Es böte sich somit definitiv an! Allerdings ist es kein Muss!

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Hemd, Krawatte und Sakko macht er denke ich nicht viel falsch. Das kommt auf das Unternehmen an, manche sind etwas lockerer, und da geht es ohne Krawatte, andere sind vielleicht etwas konservativer und die Krawatte ist ein muss. Nur so als Beispiel. Lieber etwas förmlicher als zu locker. Ein weisses Hemd ist neutral und gut, wenn die Firma spezielle Farben benutzt, vielleicht die Krawatte in einer entsprechend dazu passenden Farbe. Sakko eher dunkel, passt zu allem finde ich.

Ich wünsch deinem freund viel Glück bei seiner Bewerbung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheidende ist nicht der Beruf, sondern die Branche in der er sich bewirbt!

Ist es eine coole Designerschmiede ist Schlips und Kragen mit Sakko overdressed. Bei der Bank aber ein MUSS.

Vorschlag:

hellblaues Hemd, ohne Krawatte, dunkles Sakko für die Bewerbungen mit Dresscode, alternativ ein zweites Foto machen lassen mit casual Dress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rotreginak02
17.08.2016, 01:35

Dasselbe würde ich ebenfalls vorschlagen

0

Angesichts des gewählten Berufs such das aus, was am meisten ausstrahlt, dass du innerlich tot bist.

Im Ernst, trag das, worin du dich am wohlsten fühlst, keiner wird dich einstellen oder ablehnen, weil du auf einem Foto eine Krawatte trägst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hemd mit Sakko ohne Krawatte fände ich am besten.

Es ist ja keine Bank und er macht kein BWL.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?