Klausurbögen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben heute in Mathematik eine Arbeit geschrieben, bei der wir auch sogenannte "Klausurbögen" benutzen sollten(wir sind aber erst in der 10., es zählt also noch nicht im Abi). Wir haben dann auf Anraten unseres Lehrers ein kariertes DinA4-Heft genommen und daraus die Doppelbögen entnommen. Frag deinen Lehrer doch einfach mal, ob das so in Ordnung wäre. Bilder dürftest du über Google finden. Schon mal viel Glück bei der Klausur :-)

Klausurbögen sind quasi zwei DinA4 Blätter in einem mit einem Knick in der Mitte (Also weder geklebt noch getackert o.ä,). Alternative: Nimm dir ein DinA4-Heft und schlag direkt die Mitte auf. Dort biegst du die Tackernadeln gerade und entnimmst solch eine Doppelseite.

Was möchtest Du wissen?