Klausur oder Arbeit?

7 Antworten

Ich benutze den Begriff eigentlich immer, egal wann. Ob Unterstufe, Oberstufe, Haupt- oder Realschule, Gymnasium oder Studium.

Einfach ein allgemeiner Begriff, für eine schriftliche Leistungsüberprüfung, die meist 1 Stunde oder länger geht.

Hier ist das so geregelt... Früher schrieb die Unter- und Mittelstufe Klassenarbeiten und die Oberstufenkurse Klausuren - letztere konnten ja auch keine KLASSENarbeiten schreiben, da sie keine Klasse waren... Mit der Einführung der Profilklassen schrieben dann alle wieder Arbeiten.

Jetzt muss nur noch einer kommen, bei dem Kursarbeiten geschrieben wurden... :)

  

Bei uns sagt niemand Klausur, es ist und bleibt eine Klassenarbeit ;) Egal, ob Mittel- oder Oberstufe.

Was möchtest Du wissen?