KKurzarbeit wie läuft es ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt darauf an ob du dann auf Kurzarbeit NULL bist oder nur weniger Stunden im Monat arbeitest.

Wenn du den vollen Monat nicht arbeiten würdest, dann bekämst du z.B. als Single von deinem vorherigen Nettolohn 60 % als KAG - gezahlt und wenn du tatsächlich arbeitest, dann werden dir deine geleisteten Stunden normal gezahlt und für die nicht geleisteten Stunden würde es dann 60 % geben.

Mit min.1 Kind für das Anspruch auf Kindergeld besteht würden es dann 67 % sein.

Das KAG - muss dir dein Arbeitgeber ( AG ) als Vorleistung erbringen und es sich im nachhinein auf Antrag von der Agentur für Arbeit erstatten lassen.

Danke dir für deinen Stern !

0

Also ab wann und wie viele Tage die Woche du kurz schaffst musst du mit deinem Chef besprechen. Wenn du jetzt zB 3 Tage normal arbeitest und 2 Tage Kurzarbeit hast bekommst du für die 3 Tage vollen Lohn und für die 2 Tage 60-68% (je nachdem ob du single bist oder verheiratet und ob du Kinder hast). Und die 2 Tage bist du eben zu Hause.

Dann bekomme ich 60%

0

Was möchtest Du wissen?