Ich habe Kaugummi im Haar, wie bekomme ich den wieder raus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

    Geben Sie einfach ein wenig Hautcreme in die Haare und massieren
    Sie es ein. Mit einem trockenen Tuch können Sie dann den Kaugummi aus
    den Haaren streifen. Danach müssen Sie die Haare ganz normal waschen, es
    dürften keine Rückstände mehr vorhanden sein.Alternativ zur
    Hautcreme können Sie auch Butter oder Margarine benutzen. Reiben Sie die
    Butter bzw. die Margarine in die Haare und entfernen Sie den Kaugummi
    dann anschließend mit Hilfe eines Handtuches.Wenn Sie etwas
    Speiseöl auf den Kaugummi geben, dann können Sie diesen relativ einfach
    mit einem Kamm aus den Haaren entfernen. Sie können eigentlich sehr
    viele fetthaltige Substanzen zum Entfernen eines Kaugummis aus den
    Haaren benutzen.Sprühen Sie etwas Haarspray auf den Kaugummi.
    Lassen Sie das Haarspray anschließend einige Minuten einwirken. Wenn Sie
    nun die Haare durchkämmen, dann sollte sich der Kaugummi entfernen
    lassen.Sprühen Sie etwas Eisspray auf den Kaugummi. Nehmen Sie
    nun einen Kamm und kämmen Sie den Kaugummi heraus. Mit Hilfe des
    Eissprays funktioniert das sehr gut, weil der Kaugummi nach dem
    Einsprühen regelrecht abbröckelt. Wenn Sie kein Eisspray zu Hause haben, dann können Sie den Kaugummi auch mit einem Eiswürfel kühlen und anschließend ausbürsten.Sie
    können auch Nagellackentferner zum Entfernen eines Kaugummis verwenden.
    Diesen sollten Sie aber nur benutzen, wenn Sie wirklich nichts anderes
    zu Hause haben. Durch den Nagellackentferner können die Haare nämlich
    spröde werden. Außerdem ist Nagellackentferner entzündlich. Wenn Sie ihn
    benutzen möchten, dann sollten Sie ein paar Tropfen auf den Kaugummi
    geben. Lassen Sie den Nagellackentferner kurz einwirken. Anschließend
    können Sie den Kaugummi aus den Haaren kämmen. Durch den
    Nagellackentferner verliert der Kaugummi nämlich seine Klebewirkung.

Gehen Sie lieber zum Friseur!

Für welche Methode Sie sich entscheiden hängt ganz davon ab, wie lang
Ihre Haare bzw. die Ihres Kindes sind. Wer kurze Haare hat, der sollte
nicht unbedingt Eisspray oder Nagellackentferner auf den Kaugummi geben,
da man sonst die Kopfhaut reizen würde. Wenn der Kaugummi bei langen
Haaren in den Spitzen klebt, dann können Sie alle Methoden ausprobieren.
Nachdem Sie den Kaugummi entfernt haben sollten Sie sich die Haare
waschen. So entfernen Sie nicht nur das Lösemittel, sondern auch die
letzten Reste des Kaugummis aus Ihren Haaren. Wenn sich der Kaugummi
einfach nicht entfernen lässt, dann müssen Sie wohl oder übel doch zur
Schere greifen und sich die Haare schneiden. Gehen Sie mit diesem Problem dann aber lieber zum Friseur. Wenn man selbst an den Haaren herumschneidet, dann sieht man meist genau, wo der Kaugummi einmal geklebt hat.

http://www.haushaltstipps.net/tipps/kaugummi-aus-haaren-entfernen-6-tipps.html#axzz42DrQde88

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg Eiswürfel drauf, dann löst sich der Kaugummi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dudedue
07.03.2016, 14:13

Es bringt nicht viel weil es in den haaren klebt

0

mit Butter, Margarine, Öl oder Fettcreme soll das funktionieren....und dann mit einem Tuch vorsichtig nach unten rausziehen

Eisspray geht auch für große Flächen, danach einfach Kämmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Eisklötzchen einreiben. Wenn es hart ist, kann die Kaumasse abbröckeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?