Kiste Wasserfest abdichten

2 Antworten

Die Kiste selber muss nicht wasserdicht, aber gegen das Eindringen von Mäusen etc. gewappnet sein. Ein Karton reicht also nicht. Die Softairs legt ihr gut verpackt in wasserdichten Plastikbeuteln (Müllbeutel z.B.) in die Kiste. Wahrscheinlich ist es günstiger, eine entsprechende Plastikbox zu besorgen als selber zu basteln.

Mein Vater hat gemeint ich müsste die Kiste einfach mit Lackfarbe anmalen. Würde das auch gehen?

0
@Freezfire9

Sofern ihr die Kiste nicht eingraben oder direkt auf den Boden stellen wollt, wird unbehandeltes Holz (keine Spanplatten oder Sperrholz) länger halten als lackiertes. Es gibt auch wasserfeste Platten, aus denen man z.B. Böden von Anhängern macht. Die sind aber nicht gerade billig.

0

Wieso wollt ihr die im Wald lagern? habt ihr ein privates eingezäuntes Grundstück? Es wurde schon einiges auf solchen Grundstücken geklaut, egal ob abgeschlossen oder nicht. Bekannte von mir haben seit einigen Jahren ein kleines Grundstück am Waldrand, auch relativ abgeschotten. Ist Umzäunt mit Maschendraht und Stacheldrahtaufbau und hat ein großes Tor mit Vorhängeschloss. Auf dem Grundstück steht eine kleine Hütte, auch alles mit modernem Zylinderschloss und die Fensterläden mit Vorhängeschloss abgeriegelt. In den letzten 15 Jahren wurde dort 4-5 mal eingebrochen. Jedesmal die Schlösser gewaltsam geöffnet, Abgeschlagen oder mit einem Bolzenschneider geöffnet. All das obwohl sich eigentlich nichts von großartigem Wert (n kleines Radio, n paar Gartengeräte, etwas Benzin) dort befand. Auch sieht man schon von aussen das nichts großartig Wertvolles dort sein kann. Ich würde davon abraten eine Kiste in den Wald zu stellen.

Was möchtest Du wissen?