Kindsvater hält Termine nicht ein , wie weiter vorgehen?

4 Antworten

Das Jugendamt ist genau der richtige Ansprechpartner fuer euch beide. Geh dort hin und erklaere die Problematik und sage dort, dass du gerne einen geregelten Umgang festgeschrieben haben willst und dass ihr einem gemeinsamen Termin dort haben solltet, wo jeder auf seine Rechte und Pflichten hingewiesen wird. Du musst dem Vater den Umgang erlauben und er muss sich an Termine halten. Beides ist wichtig fuer die Kinder.

Ob es am Ende was hilft, das ist halt die Frage, aber du solltest genau aufschreiben, wann genau Absprachen nicht eingehalten wurden.

Das Jugendamt ist auf der Seite der Kinder.

In diesem Fall damit auch auf Deiner.

Was Dir aber nicht helfen wird, das Jugendamt kann den Vater nicht verpflichten, sich an die Umgangstermine zu halten.

Dazu müßtest Du vor Gericht gehen und eine Umgangsvereinbarung erwirken, die auch mit einem Ordnungsgeld versehen ist.

Am besten ist Du gehst als erste zum Jugendamt, weil Du wohl jemand brauchst, der vermittelt.

Schreib auf wann was ausgemacht wurde

Damit hast du aber recht...!! Den Vorschlag habe selbst ich vom Jugendamt bekommen, dass erstmal Termine und Versprechen eingehalten werden müssen... Und du bist natürlich zu Recht sauer! Die Frage ist nur, ob du dem dann auch standhälst und siehst ob er es ernst meint... Ich drück dir die Daumen

Was möchtest Du wissen?